Unser Weihnachtsfest ...

... war schön. Der Hl. Abend war sehr ruhig und das Christkind war auch bei uns Alten. Wir beschenken uns gerne, also gab es auch für den Ehemann und mich Packerl.
Gestern waren wir dann im Großeinsatz. Die Bude war gerappelt voll. Elf Leute (mit uns beiden) bevölkerten das Wohnzimmer. Kurzzeitig brach das Chaos aus, bis alle Packerl verteilt und ausgepackt waren. Die Kinder waren mit ihren Geschenken glücklich. Ich hoffe, alle anderen auch.
Abends waren der Ehemann und ich sehr müde. Wir werden doch alt, der Virus steckt uns immer noch in den Knochen. Unsere Batterie ist noch schnell leer ;-).
Aber schön war's. Fotos von Leuten gibt es nicht, aber unser Bäumchen mit Päckchen und Säcken drunter kann ich euch zeigen. Und natürlich die Kekse (in diesem Jahr wegen meiner Krankheit nicht ganz so viele Sorten wie sonst, aber immer noch ausreichend) und die Kaffeetafel:

Heute Nachmittag erwarten wir nochmals Besuch, aber da sind wir nur zu sechst. Da geht es dann ruhiger zu.

Kommentare

erna-riccarda hat gesagt…
Liebe Verena,
bei so viel Besuch darf man durchaus danach müde sein. Erholt Euch gut und statet dann neu gestärkt in das bald beginnende neue Jahr. Eure Familie hält Euch in den nächsten 365 Tagen auch weiterhin jung und in Schwung ... :-)
Liebe Grüße, Erna

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menschenmengen ...

Hallo 2017!

Bis auf einige Kleinigkeiten ...