Dem Alter Tribut zollen...

... müssen wir nach dem Umzug. Beide sind wir k.o. Da merkt man halt doch, dass man nicht mehr ganz jung ist ;-). Die letzten beiden Tage waren wirklich sehr anstrengend,  mich haben noch dazu gestern Kopfschmerzen geplagt - zum besten Zeitpunkt :-(. Zum Glück hatten wir gestern Hilfe vom Schwiegersohn und von einem meiner Neffen, die wirklich tatkräftig mitanpackten. So ging gestern dann alles rascher als wir gedacht hatten.
Nun muss der Sohn erstmal gesund werden. Den hat es richtig schlimm erwischt, dementsprechend muss er sich schonen, um keine bleibenden Schäden zu riskieren.

Für uns zwei "Alten"  ist heute Entspannen angesagt und irgendwann im Lauf des Tages entschwinden wir zurück in unsere höchstpersönliche Wellness-Oase ;-).



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Menschenmengen ...

Hallo 2017!

Bis auf einige Kleinigkeiten ...