Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

Ich bin ein Sorgenmacher!

Wenn ich etwas richtig gut kann, dann ist das, dass ich mir Sorgen mache. Meine Familie kann ein Lied davon singen! Im Moment ist meine Mutter diejenige, die mir Sorgen bereitet. Darum ist es auch so ruhig hier, weil sie seit bald drei Wochen im Krankenhaus liegt. Dooferweise nicht im Krankenhaus hier um die Ecke (5 Minuten Gehzeit für mich), sondern in der nächsten Stadt (ca 20 Minuten Autofahrt, wenn es nicht in der Stadt hier staut).
Am Wochenende werden wir trotzdem in den Garten übersiedeln. Das Siedeln haben wir eh schon um zwei Wochen bis zum Ferienbeginn verschoben wegen Mama. Am Sonntag wird aber gesiedelt und ich werde halt vom Garten aus ins Krankenhaus fahren.
Dann wird hier gar nichts zu lesen sein. Auf dem Gartenblog könnt ihr mich aber gerne besuchen. Da möchte ich die Zeit zum Posten schon finden. Der Garten wird mir gut tun, da kann ich hoffentlich auch ein wenig abschalten und mir nicht dauernd Sorgenmachen!

Kennt ihr das auch....

... dass der Tag zu wenige Stunden hat? Im Moment ist das bei mir so. Es bleibt also ruhig hier.

Drunter und drüber ....

... geht es bei uns grade. Drum ist es hier besonders ruhig. Das Wochenende haben wir noch im Garten verbracht, wo unsere Rosen grade einfach nur wunderschön ist.
Genaueres mag ich hier nicht erzählen, außer dass ich wieder mal finde, dass an den falschen Stellen gespart wird. Da werden im Krankenhaus Abteilungen zusammengelegt und in einer großen Bezirkshauptstadt wie unserer hier gibt es dann keine Orthopädie-Abteilung mehr. Und im nächsten Krankenhaus, wo es eine gibt, ist man sonntags auch unterbesetzt .... Da kann man nur den Kopf schütteln.

Die kleine Luisa ...

Bild
.... wird heute
Gratulieren kann ich heute noch persönlich, denn ich werde später zu Moni fahren.

Geburtstagsfeier

Bild
Unsere Enkelmädchen haben Geburtstag. Da die beiden Geburtstage knapp beieinander liegen, gab es am Samstag eine gemeinsame Feier. Alle Omas, Opas, Uromas, der Uropa und noch weitere Verwandte waren da - volles Haus bei Moni also.
Beide Mädels haben von uns Räder bekommen. Luisa ein kleines rosa Laufrad, Johanna ein richtiges Rad, das gleich kurz getestet wurde:

Hier Luisa beim Ausblasen der Kerzen auf der Torte:


Die Große der beiden Kleinen...

Bild
.. ist nun wirklich schon eine Große, denn Johanna wird heute schon