Der Opa und ich ...

.. waren heute im Dreimäderlhaus. Erst habe ich das kleine Mäderl bespaßt, weil Johanna noch im Kindergarten war. Dann war das große Mäderl dran, und die ist mittlerweilen wirklich richtig groß. Die Zeit vergeht soo schnell. Auch Luisa quasselt mittlerweilen am laufenden Band, einiges muss Moni noch "übersetzen".
Jetzt wollte ich grade gucken, was heute für Fotos entstanden sind, aber mein PC mag die 16 GB-Speicherkarte nicht lesen *grmpf*.
Und jetzt geh ich mal gucken, wie man eine Origami-Ente faltet. Die Oma war schlecht vorbereitet und konnte "nur" einen Hund und einen Fisch, aber eine Ente war heute gewünscht. Wahrscheinlich ist die bis zum nächsten Besuch auch falsch, aber ich geh mal gucken ;-))).

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!