Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

Ein bisschen ostert es ....

Bild
... im Hause Verena. Einige wenige Hasen sind ins Wohnzimmer eingezogen, mehr Deko mag ich in diesem Jahr nicht. Frühlingshaft war meine Deko ohnehin schon.
Ansonsten sind einige Körbchen entstanden, die passen auch zu Ostern und können mit kleinen Schoko-Eiern gefüllt werden:

Vorherrschende Geräuschkulisse hier: Niesen, Schnäuzen und Husten (dazwischen ein bissel Jammern, weil das hilft ungemein!). Außerdem habe ich heute therapeutischen Schoko-Guglhupf gebacken ;-) - wenn der nicht hilft, dass es uns bald wieder besser geht, weiß ich auch nicht!


Seuchen-Sperrgebiet

Dazu rufe ich unsere Wohnung aus. Der Ehemann liegt seit Dienstag flach. Und ich bin seit heute erkältet. Ich hoffe, mich erwischt es nicht so schlimm wie Stefan, aber es geht bei mir grad erst los. Wir niesen, schnupfen und husten um die Wette.

Es gibt nichts zu erzählen

.. drum ist es hier so ruhig. Sticktechnisch bin ich mehr als faul - der Herbstläufer liegt herum, ohne dass etwas daran weitergeht.
In Kürze fahren wir zu den Enkelmädels und bringen dort hoffentlich nicht die nächste Erkältung hin, denn beim Ehemann ist was im Anmarsch....
Ansonsten warten wir auf den Start der Gartensaison, der Winter war lang genug ;-). Hier in der Stadt habe ich schon Schneeglöckchen und Krokusse in einem Garten gesehen. Die Vegetation bei uns im Garten ist aber immer ziemlich viel später dran, also ruht dort wohl noch alles.

Valentinstag

Bild
Ich selbst lege da eigentlich keinen Wert drauf, dass dieser groß zelebriert wird. Meine Meinung dazu ist: Wenn man das ganze Jahr über nett und respektvoll miteinander umgeht, braucht es keinen speziellen Tag, um zu zeigen, dass man den anderen mag.
Trotzdem lasse ich euch eine schöne Rose hier, die in meinem Garten wächst und wünsche allen, die es gerne mögen, einen schönen Valentinstag:

Beim Ansehen alter Postkarten ...

Bild
.. aus der Stadt hier, fiel mir auf, dass damals fast ausschließlich VW Käfer auf einem Parkplatz standen. Nicht umsonst hieß das Auto eben "Volkswagen".
Unser erstes Gefährt war natürlich auch einer. Ich habe damals mit diesem Auto das Fahren gelernt, nicht in einer Fahrschule, sondern privat mit meinem Vater. Damals ging das noch ganz ohne Fahrstunden in der Fahrschule. Der Käfer war sehr geduldig mit mir und so blieb mir dieses Auto in bester Erinnerung, war halt das erste ;-)! Es gibt auch noch ein Foto - allerdings hier ein wenig in der verkürzten Fassung nach einem Unfall (ICH bin nicht gefahren!):

Versprechen eingelöst

Im letzten Jahr schenkte uns eine Tante von mir eine kleine Tiefkühlbox, die sie nicht mehr benötigte. Wir können sie im Gartendomizil aber gut brauchen. Beim Abholen der Box stellten wir fest, dass wir uns schon ewig nicht mehr gesehen hatten. Dabei wohnt sie gar nicht sooo weit weg - rund eine Autostunde von hier. Ich hatte ihr versprochen, in der "gartenlosen" Winterzeit zu einem weiteren Besuch vorbeizukommen. Das taten wir gestern. Meine Mutter nahmen wir mit und verbrachten einen schönen Nachmittag mit Tratschen und Schwelgen in Erinnerungen. 

Kunterbuntes Durcheinander

Bild
Ich will Frühling! Das kann man an meiner Deko sehr gut sehen ;-).
Die kleine Gießkanne ist neu, daneben haben sich Origami-Tulpen breit gemacht:
Auch ein kleines Nistkästchen musste ich kaufen, als es herrenlos im Billigladen herumstand:

Morgen kommt Besuch zum ausgedehnten Frühstück. Die Servietten sehen schon mal nett aus - ganz nach meinem Geschmack in Rosenform:


Und dann zeige ich euch noch etwas Kurioses aus der Stadt hier. Man sollte doch annehmen, dass bei jeder Ampel einmal die Grünphase kommt. Deswegen ist es uns ein Rätsel, warum dies bei der Ampel extra angekündigt wird??? Wer es nicht entziffern kann (es ist nur ein Handyfoto): Rechts neben dem Rotlicht steht "GRÜN KOMMT". Es kam tatsächlich ;-)).

Mhm... lecker!

Bild
Nach dem Gartenbesuch gestern ging es noch ins Einkaufszentrum in Oberwart, wo wir im letzten Sommer öfter mal bei einem "klimatisierten Kaffee" der Hitze entkommen sind. Dabei habe ich diese superleckeren Waffeln entdeckt und danach war mir gestern ganz unbedingt :-).

Gestern ...

..... waren wir in Baden bei Wien. Ein bisschen flanieren war angesagt. Vor vielen Jahren habe ich in dieser kleinen Stadt studiert und kenne sie deswegen gut. Ich mag die Stadt sehr, ganz besonders in der wärmeren Jahreszeit, wenn man das Rosarium besuchen kann.
Die Fotoknipse ist daheim geblieben, und Handyfotos finde ich nicht so prickelnd, also gibt es kein Foto vom kleinen Ausflug.
Zu meiner großen Freude fand ich einen Laden mit Postkarten mit niedlichen Motiven. Da habe ich meinen Vorrat an Karten für Johanna gleich wieder aufgestockt.
Heute geht es ein Stück in den Süden. Wir machen einen Besuch im Garten, um nach dem Rechten zu sehen.