Adventprogramm ...

... für Oma, Opa, Moni und die zwei Mädchen gab es heute. Nach langer Zeit kam endlich wieder mal Monika her - bei der Strecke ist das immer so ein Wagnis. Steh ich allein schon nicht gern im Stau, aber mit zwei kleinen Kindern im Auto ist es noch doofer. Die Herfahrt verlief zum Glück staulos.
Dann ging es in die Stadt. Da wurde dann Ringelspielgefahren. Johanna kann das mittlerweile allein, Luisa fuhr auf meinem Schoß mit. Außerdem gibt es auf dem hiesigen Christkindlmarkt einen kleinen Zug, auch da mussten wir eine Runde drehen. Dann gab es noch für jedes Kind ein Spielzeug und anschließend einen Besuch beim Lieblingskonditor.

Wieder zurück, wurde noch hier nachgesehen, ob der Nikolaus etwas für die Kleinen dagelassen hat und dann wurde noch ein wenig gespielt. Nun sind die drei Mädels wieder auf der Rückfahrt - die kleinere wird wohl einschlafen, die größere eventuell auch, denn sie ist den doch recht weiten Weg in die Stadt hin und zurück zur Gänze selbst gelaufen. Dann sollte Moni hoffentlich eine entspannte Heimfahrt haben. Und Oma und Opa fanden es klasse, wieder mal alle drei hier zu haben!

Und damit Moni nicht enttäuscht ist (von ihr erhielt ich gestern eine Nachricht, dass die jährliche Erinnerung wie der Nikolaus aussehen muss, auf dem Blog fehlt *gg*) - SO sieht der Nikolaus aus - nicht zu verwechseln mit dem Weihnachtsmann ;-))).

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II