Posts

Es werden Posts vom September, 2015 angezeigt.

Aus unserem Garten ...

Bild
.. haben wir am Wochenende jede Menge Leckeres mitgebracht:

Die Traubenernte ist fast abgeschlossen, Äpfel und Nüsse gibt es noch viele viele mehr :-)).

In der Stadt gesehen ....

Bild
... habe ich ein Schild mit der Aufschrift "Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss" - super, oder ;-))?

Ich hatte heute übrigens zweifach Glück:
1. Dass ich ganz kurzfristig bei meiner Lieblingsfrisöse einen Termin bekommen habe, die sonst immer schon lang im Voraus ausgebucht ist.
2. Dass der Termin am Vormittag war, wo es zwar auch schon stürmisch, aber wenigstens noch trocken war. Jetzt schüttet es draußen.
Hoffentlich bessert sich das Wetter - der Garten ruft. Äpfel warten auf die Ernte, die Wiese soll gemäht werden etc....

Damit der Post nicht wieder so ohne Foto ist, lasse ich ein Bild eines Kürbisfeldes in der Steiermark hier, das Stefan Anfang September geknipst hat. Die Kürbisse warten aufs Entkerntwerden für das superleckere steirische Kürbiskernöl:

Hahn im Korb ...

.. war der Opa gestern beim Besuch bei Moni und ihren Mädels. Bei unserer Ankunft war nur Luisa da, da Johanna ja nun vormittags im Kindergarten ist. Luisa gefiel die ungeteilte Aufmerksamkeit der Großeltern auch mal gut :-). Und Johanna konnte uns danach zum Spielen einteilen nach Lust und Laune.
Abends trafen wir noch den Sohn beim Italiener - ein Tag ganz nach meinem Geschmack :-))).

Eine Kleinigkeit gestichelt ....

Bild
.. habe ich in den letzten Tagen. Bestellt hat Moni den Namenszug für Johannas Säckchen, in das im Kindergarten ihre Sachen reinkommen. Vielleicht zeigt sie dann ja das ganze Werk, das Säckchen näht nämlich sie:


Wahnsinnswetter!

Vielleicht ist das ja der Grund für meine anhaltenden Kopfschmerzen - das verrückte Wetter! Heute stürmt es hier unglaublich und es hatte schon um 6 Uhr morgens 25° (!!!!!). Wer braucht denn sowas am 17. September?? Nun hat es über 30° und der Sturm fegt ums Haus. Da mag nicht einmal ich meinen täglichen Spaziergang unternehmen.

Allerlei

Die erste Kindergartenwoche ist vorbei, Johanna gefällt es sehr gut. Zum Glück gibts keine Tränen. Luisa hat gestern das Fliegen ausprobiert mit dem Erfolg, dass sie nun einige Schrammen im Gesicht hat. Wer mal wieder Kinder sehen mag, kann bei Moni gucken, die nach laaaaaaaanger Zeit mal wieder gepostet hat ;-).
Ich kämpfe mal wieder mit extremen Kopfschmerzen, die mir gestern einen Besuch bei den Mädels vermasselt haben :-(. Der Herbst ist - was die Kopfschmerzen betrifft - immer die schlimmste Jahreszeit. Dabei mag ich den Herbst eigentlich gerne. Das Wetter soll am Wochenende nochmals sonnig werden, heute Abend geht es natürlich noch in den Garten, wenn der Ehemann heimkommt. Ich freu mich schon!!


Der Ernst des Lebens ...

.. beginnt heute wieder - also muss mein "Schulkind" (=Ehemann) auch wieder zur Schule. Für das größere Enkelmädchen wird es heute auch ernst. Sie hat ihren ersten Kindergartentag. Für mich vergeht die Zeit ja viel viel zu schnell. Ich bin schon gespannt, ob es der kleinen großen (!!) Maus gefällt!

Nun hat uns die Stadt wieder

Die Sommerferien sind vorbei - neun Wochen, die viel zu schnell vorüber waren. Wir sind zurück in der Stadt. Die Gartenaufenthalte beschränken sich nun wieder auf die Wochenenden. Auch wenn der Sommer für meinen Geschmack zu heiß war, haben wir die Zeit sehr genossen. Nun hoffen wir auf einen schönen, milden Herbst.

Bei den Mädels...

.. war ich gestern. Vorgestern fuhren wir in die Stadt. Ich musste einmal die im Garten angesammelten Wäscheberge waschen und hatte am Montag einen Physio-Termin. Gestern fuhr ich zu Moni und den Mädels. Drei Wochen habe ich sie nicht gesehen und die Freude rundum war groß. Johanna ist schon so ein großes Mädchen und erstaunt immer wieder mit ihrer altklugen Ausdrucksweise. Luisa war gestern sehr anhänglich - und das nicht bei ihrer Mama, sondern bei mir. Man höre und staune ;-).
Abends fuhren wir wieder zurück in den Garten und verbringen hier nun noch die letzten Ferientage.