Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

Fotografiert zu werden ....

Bild
.. ist grade nicht so eine Vorliebe von Johanna - drum kann ich sogar mal ein Foto von ihr zeigen, weil man nichts sieht ;-))):

Ich war heute bei den Mädels. Wir waren im Kaffeehaus und natürlich wurde ganz viel gespielt. Luisa verschwand bald zum Mittagsschlaf, drum gibts nur ein Johanna-Foto.

Das Tischtuch ...

Bild
.. für den Kindertisch und die Teeparty habe ich vorgestern genäht:

Eingeweiht wurde es gestern schon hier beim Spielen.

Da die Uroma ganz sicher hier nicht mitliest (da ohne Internetanschluss) kann ich ja verraten, dass die Mädels gestern hier waren. Der Plan war, für den im Herbst anstehenden 75. Geburtstag meiner Mutter ein Foto zu machen, auf dem alle fünf Urenkelinnen zu sehen sind. Das wurde gestern in Angriff genommen. Fünf Mädels - die drei Töchter meiner Nichte (die Ältere wird Ende Oktober 4 und die bald zweijährigen Zwillinge) und eben Johanna und Luisa. Mit einem Wort: ein Flohhaufen ;-). Das Ganze lief superfriedlich ab, die Kinder spielten und der Ehemann und ich drückten wie die Paparazzi ständig auf den Auslöser. Nun geht es ans Bearbeiten der Bilder, was einige Zeit dauern in Anspruch nehmen wird. Ich hoffe, es ist etwas dabei, das den beiden jungen Müttern (denn deren Idee war das Geschenk) gefällt.

Wenn wir schon nicht im Garten sind ....

Bild
.... musste ich nicht ganz auf Rosen verzichten. Wir besuchten heute das Rosarium in Bad Sauerbrunn:

Teeparty feiern...

Bild
... kann Johanna demnächst mit der passenden Tischdecke auf ihrem Kindertisch. Gestern wurde das Motiv von Precious Moments fertig. Hier einmal vor und einmal  nach dem BS-Marathon:
Nun muss noch die Nähmaschine ran und dann habe ich fertig.


Einen Ausflug ins Marchfeld ...

Bild
.. habe ich gemacht und im Schloss Hof Moni und die beiden Mädels getroffen. Ein richtig schöner Ausflug war das. Hier ein paar Fotos:
Die weißen Pfaue, die es da auch gibt, haben sich leider nicht gezeigt. Auf der Heimfahrt blieb ich in Purbach stehen und genoss in der Kellergasse ein Mittagessen mit meiner Mutter, die auch mit der von der Partie war.

Zwei Geburtstagskinder,....

Bild
.. deren Eltern, zwei Omas, zwei Uromas, zwei Opas, ein Uropa, ein Onkel und eine Tante - jede Menge Leute also auf der Party am Samstag. Die Kinder nahmen es gelassen. Johanna fand es klasse, dass sie immer ein "Opfer" zum Spielen fand. Luisa wiederum wanderte von Arm zu Arm.
Dank des tollen Wetters konnten wir in Monis Garten feiern. Schön war's!

Und weil das Wetter gar so toll war, fuhren wir nach der Feier wieder zurück in den Garten, wo wir bis heute nach dem Frühstück geblieben sind. Mitgebracht habe ich viele Fotos, die in Kürze auf dem Gartenblog zu sehen sein werden. Eines möchte ich gerne auch hier lassen, da wir extra wegen dieser Rose nach der Geburtstagsfeier wieder in den Garten gedüst sind: Die Ramblerrose "Veilchenblau" blüht - und das kann man sich einfach nicht entgehen lassen. Rambler blühen nur einmal im Jahr, dann aber überreich und es ist Jahr für Jahr wieder ein Augenschmaus:

Mal sehen, ob bei den derzeitigen Sommertemperaturen am nächste…

Zuckerbäckerreif...

Bild
.. ist die Torte zwar nicht geworden, aber ich hoffe, Johanna ist zufrieden ;-). Mit Hilfe von rotem Rollfondant und jeder Menge Zuckerschrift wurde "Lightning McQueen" grade fertig gemacht. Nun muss die Torte nur noch den Transport gut überstehen:

Auto-vernarrt....

Bild
... ist das größere Enkelmädchen, wenn es um "Lightning McQueen" aus dem Disney Film "Cars" geht. Also habe ich eine entsprechende Backform aufgetrieben und grade eben Kuchen gebacken.
Morgen darf sich dann der Ehemann künstlerisch austoben und mit Rollfondant und Zuckerglasur die Ausfertigung übernehmen. Nachmittags werden wir dann die Geburtstage der zwei Mädchen feiern.

Wie immer ...

.. in den warmen Monaten ist es hier besonders ruhig. Wer mich sucht, findet mich eher im Gartenblog.
Am kommenden Wochenende werden wir allerdings nur zum Teil im Garten sein, da wir die Geburtstage unserer Enkelmädchen feiern. Johanna wurde schon am 1. Juni drei (!!) Jahre alt - einfach unglaublich, wie groß sie schon ist. Luisa wird dann am 10. Juni ein Jahr alt. Wie bei unseren Kindern ist das sehr praktisch, dass die Geburtstage so nah beieinander liegen. So kann man die Feier zusammenlegen ;-).