Der Ehemann ...

.. hat sich einen richtig dicken Schnupfen eingefangen. Deshalb haben wir das Gartenwochenende verkürzt. Aber ich konnte gestern noch so richtig viel Gartenarbeit erledigen. Ein Foto habe ich euch mitgebracht - der Flieder ist knapp vorm Aufblühen (übrigens zum ersten Mal seit dem Pflanzen im Jahr 2009 oder 2010 - ganz genau weiß ich das jetzt gar nicht!!)

Kommentare

Bastelhandwerk hat gesagt…
Liebe Verena,
ja bei diesem Wetter ist es wahrlich kein Wunder, wenn man sich da und dort was einfängt. Bei uns ist es heute wieder kalt und für morgen bzw. übermorgen sind Werte von 25 und darüber prognostiziert - einfach nicht normal !!
Dein Flieder ist wunderschön und ich liebe auch diesen Duft. Leider ist unser Gärtchen zu klein, daher genieße ich es, wenn ich einen Baum sehe und den Duft riechen kann !
Herzliche Grüße Renate

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II