Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Über zwei Wochen ...

... habe ich die Mädels nicht gesehen. Die Entzugserscheinungen sind riesig, aber gleich geht's los. Ich freu mich :-)))!
Nachtrag: Vor lauter Freuen blieb der Fotoapparat daheim :-(. Ich sollte eine Checkliste anlegen, bevor ich losfahre, damit ich auch wirklich alles mit dabei habe!!

Partnerlook ...

Bild
.. für Puppenmama und Puppenkind ;-). Die Puppe ist nicht Johannas Puppe, sondern nur ein gleich großes Modell für mich zum Probieren. Da ist noch so einiges verbesserungswürdig, aber fürs Erste bin ich zufrieden.

Den Stoff ausgesucht ...

Bild
.. hat Johanna, nähen durfte die Oma - bis auf die Knöpfe (und natürlich das Bügeln) ist das gewünschte "Fische-Kleid" fertig:



Ganz übersehen habe ich, dass ich vor kurzem den 2000. Post (!!) verfasst habe und der Blog schon den 9. Geburtstag feierte. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!!!!

Zurück vom Gartenwochenende ...

Bild
.... sind wir. Es blüht nun schon so Einiges - zu sehen auf meinem Gartenblog. Die Apfelbäume blühen noch nicht. Dafür kann ich hier endlich wieder mal Fortschritt bei der Stickerei der Apfelblüten von Lanarte zeigen. So war der Stand im Oktober, bevor ich die Stickerei für weihnachtliche Arbeiten weglegte:
Und so sieht das Bild jetzt aus:
Das Ende ist jetzt zum Glück langsam in Sicht. So lange habe ich glaube ich überhaupt noch nie an einem Werk gestickt, weil ich eigentlich nie etwas zur Seite lege, um etwas Anderes zu sticken. Beim Hervorholen musste ich etliche innere Schweinehunde überwinden - aber es lohnt sich ;-).



Mit zunehmendem Alter ...

Bild
.. nimmt eines ganz sicher nicht ab: die Eitelkeit ;-). So fiel mir heute dieser flotte Strohhut auf, der noch dazu perfekt auf meinen eher kleinen Kopf passt - so komme ich gut behütet durch den Sommer ;-):

Einen Ganztagesausflug...

.. habe ich gestern mit  meiner Mutter unternommen. Erst fuhren wir zu Moni und den Mädels. Die Fahrt war gestern sehr anstrengend - die zunehmenden Baustellen auf der A23 und viel Verkehr :-(. Entschädigt wurden wir mit drei schönen Stunden bei den drei Mädels!
Weiter ging es dann durch das Marchfeld, bei Hainburg über die Donau und dann zu einer meiner Tanten. Dort gab es Kaffee und Kuchen und natürlich viel Klatsch und Tratsch. Eine von der Tante nicht mehr benötigte kleine Gefrierbox kam mit nach Hause und wandert demnächst ins Gartendomizil.
Abends war ich mehr als platt - ich bin so viel Autofahren nicht gewohnt. Aber schön war's!!

Und da ich gestern so viel gesessen bin und grade meine Arbeit für heute abgeschlossen habe, geh ich jetzt eine laaaaaaange Runde spazieren!

Endlich Frühling!

Sonne, milde Temperaturen - einfach zum Genießen nach dem grausigen Wetter der letzten Zeit. Überhaupt ist es heute zum ersten Mal in diesem Jahr warm draußen. Das nützten der Sohn und ich am frühen Nachmittag für einen gemütlichen Kaffee im Gastgarten der Lieblingskonditorei. Von mir aus darf das Wetter jetzt so bleiben!!!

Ostern mit den Kindern ...

Bild
.. konnten wir gestern genießen. Mit den Urgroßeltern waren wir gestern bei Moni und Familie. Der Sohn kam auch hin - also volles Haus bei Moni. Johanna war mehr oder weniger verschwunden. Sie hat ihren Patenonkel Thomas vereinnahmt, wenn sie ihn schon mal sieht ;-). Dieser hatte da auch gar nix dagegen und es wurde ausgiebigst mit den neuen Spielsachen gespielt. So hatte ich gestern mal richtig Zeit, mit Luisa zu spielen. Interessant ist für sie alles, was glitzert - Halskette, Brille, etc... Da muss man aufpassen, dass vor allem die Brille nicht abhanden kommt ;-).


Heute Vormittag war ich mit dem Ehemann beim Lieblingskonditor. Das Wetter ist immer noch alles andere als frühlingshaft, der starke Wind viel zu kühl. Wieder daheim, habe ich ein unlängst begonnenes Werk fertig gemacht - ein Kuschel-Tierkissen in Form eines Hundes:
Der Schnitt ist von Burda, kann per Download gekauft werden, sehr praktisch!

Mini-Vorhänge ...

Bild
.. sind eben von der Nähmaschine gehüpft - in weiß und rot fürs kleine Häuschen:



Nun möchte ich euch allen ein schönes Osterfest wünschen, auch wenn das Wetter nicht mitspielt. Ich hoffe, der Osterhase hat die Winterklamotten noch parat ;-)!

Der Ehemann ...

Bild
.. hatte mich schon im Vorjahr gebeten, für die Holzgerätehütte im Garten Vorhänge zu nähen, weil das von außen hübscher aussieht. Lang hat es gedauert, aber heute habe ich mich an die Maschine gesetzt und Stoffe, die im Fundus waren, verarbeitet. Rosen - was sonst ;-)??
Morgen möchte ich dann noch für das kleine Fenster im neuen Spielhaus einen Vorhang nähen. Mal sehen, ob sich passender Stoff findet (würde mich sehr wundern, wenn nicht *g*).
Wenigstens kann ich mich so mit dem Garten beschäftigen, wenn es draußen schon so grausig ist. Gestern schneite es sogar hier im Flachland im Osten dicke Flocken. Zu Weihnachten war es wärmer!!!

Kürzer als gewünscht ...

.. fiel unser Aufenthalt im Garten aus. Am Samstag fuhren wir hin - gestern Vormittag ging es zurück in die Stadt. Das Wetter spielt einfach nicht mit. Es ist kalt, nass und vor allem sehr stürmisch. Aber ein paar Arbeiten haben wir geschafft und einige Nächte die herrliche Ruhe im Garten genossen. Wer mehr wissen will, kann HIER gucken.