Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Sommerurlaub ...

Bild
.. haben wir nicht geplant. Seit wir unser Gartenhäuschen haben, geht uns da auch gar nix ab. Vielleicht ändert sich das irgendwann, denn es steht nun erst der zweite Sommer bevor, in dem wir das Häuschen haben. Außerdem liegt unser Garten so, dass wir uns mitten im burgenländisch/steirischem Thermengebiet befinden. Einige Thermen sind mit nur einer Viertelstunde Anfahrt erreichbar. Wozu also in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt ;-)??

Täglich sind die Gedanken...

.. irgendwann bei meinem 1996 verstorbenen Vater, da wir ein sehr enges Verhältnis hatten. Heute ein wenig mehr, denn heute würde er seinen 80. Geburtstag feiern. So viel hat er verpasst an Ereignissen in der Familie. Von sechs Enkeln durfte er die Geburt der jüngsten beiden nicht mehr erleben. Nun gibt es auch schon fünf Urenkel - mit allen hätte er seine Freude, da er wahnsinnig kinderlieb war.
Ich hoffe sehr, er feiert heute so richtig, denn mein Vater feierte schon zu Lebzeiten sehr gerne! Ich werde heute Abend anstoßen auf ihn mit vielen schönen Erinnerungen und einem weinenden Auge, weil er nicht mehr mit uns feiern kann.

Oma ham Babyyyyy :-))

Bild
Der Post-Titel ist ein Ausspruch von Johanna, als sie wollte, dass ich ihre Schwester halte. Ausgiebigst habe ich die beiden Mädels heute genossen. Mit der "Großen" habe ich lange gespielt, Bilderbücher angesehen und mich zu jedem Blödsinn einteilen lassen. Die Kleine habe ich herumgetragen und bestaunt. Beide sind einfach nur niedlich.
Johannas Lieblings-Spiel, wenn ich da bin, ist ,meinen Regenhut und einen Kamm aus der Handtasche zu suchen. Den Hut setzt sie dann auf, frisiert sich dann hinterher gleich, weil ja die Haare nicht richtig liegen. Dasselbe machte sie heute ausgiebig mit mir. Anschließend war Luisa an der Reihe. Ausgesprochen vorsichtig hat sie dem Baby den Hut aufgesetzt. Mit dem Kamm haben wir sie dann vorsichtshalber gebremst. Zum Glück hat sie eingesehen, dass Luisa zum Kämmen zu wenig Haare hat ;-).

Die letzte Schulwoche ...

Bild
.. vor den Sommerferien :-). Das verlängerte Wochenende hat uns schon mal einen Vorgeschmack auf die bevorstehende laaange Gartenzeit beschert: viel Ruhe, jede Menge Gartenarbeit (die wir aber beide SEHR gern machen!), Kampf gegen Insekten (die Gelsen sind in diesem Jahr besonders anhänglich!) und natürlich Genuss pur.

Aber erstmal ist morgen ein Besuch bei den beiden Enkelmädels angesagt und da freue ich mich schon sehr drauf!

Und damit der Post nicht so foto-los ist, lasse ich ein Rosenfoto hier, das natürlich aus meinem Rosengarten stammt. Ein paar Rosen haben die Rehe zum Glück verschont :-):

Backen im Gartenhäuschen

Bild
Wir sind ja verwöhnt, wenn es um Mehlspeisen geht - gekaufte Kuchen sind nicht sehr beliebt. Da ich im Garten nur einen Mini-Backofen habe, habe ich im Vorjahr die Tortenböden fertig gekauft. Geschmeckt haben sie allerdings nicht. Deswegen habe ich heute mal eine Mini-Probetorte gebacken mit 18 cm Durchmesser. Die Form passt in den kleinen Ofen - alles hat geklappt. Dem Genuss steht nix mehr im Weg :-)):
Mangels Tortengelee gab's die frisch gepflückten Himbeeren und Ribisel eben als Beilage.

Wunderschöne Stunden ...

Bild
.. mit den beiden Enkelkindern (und natürlich deren Eltern) haben wir heute verbracht. Johanna ist (noch) kein bisschen eifersüchtig, ich durfte Luisa herumtragen. Johanna hat halt inzwischen den Opa zum Spielen eingeteilt. Anschließend waren wir mit Johanna im Garten, da durfte sie dann Oma und Opa herumkommandieren ;-). Erstaunt waren wir über die sprachliche Entwicklung seit unserem letzten Besuch. Da werden inzwischen Wörter aneinandergereiht, dass wir nur so staunten.
Und die kleine Luisa ist eine ganz Entspannte - WENN das Bäuchlein gut gefüllt ist ;-).




Während Johannas Mittagsschlaf machten wir uns dann wieder auf dem Heimweg und machten einen Abstecher zu Rosen Waibel, wo wir den Kofferraum gut füllten. Mehr darüber gibt's im Gartenblog zu lesen.
Ich war ja schon bei der Ankunft begeistert und wollte da am liebsten gleich bleiben ;-):

Nach Hause ...

.. durften Moni und Luisa gestern. Ich bin schon gespannt, was Johanna dazu sagt, dass sie nun ihre Eltern mit ihrer kleinen Schwester teilen muss.
Bedanken möchte ich mich noch für eure lieben Wünsche anlässlich der Geburt!

Per Bahn ...

.. war ich heute unterwegs, um Moni und Luisa im Krankenhaus besuchen zu können. Ich war zwar viel länger unterwegs als ich dann wirklich Zeit bei den Beiden verbringen konnte, aber soooo schön war's!

Darf ich vorstellen?

Bild
LUISA *10.06.2014 3240 g, 52 cm Heute kam unsere zweite Enkeltochter zur Welt. Wir kommen grade eben aus dem Krankenhaus heim, wo wir das süße Dingelchen und die frisch gebackene Mama besucht haben. Luisa ist superniedlich und wir sind hin und weg - wie könnte es anders sein ;-)??

Gut gehen lassen ...

Bild
... haben wir es uns im Garten. Wegen Proben mussten wir heute Vormittag wieder zurück in die Stadt. Das erste Obst des Jahres konnten wir ernten: die ersten reifen Ribisel! Selbst gemachte Waffeln und ein wenig Schlagobers dazu, schon ist das Leckerli fertig ;-)):

Nicht vorenthalten möchte ich euch den Zugang zu unserem Ferienhaus, der eine einzige Blütenpracht ist dank einer Ramblerrose. Da tummeln sich unzählige Bienchen - ein Gesumse ist das! Und noch sind nicht alle Knospen offen. Leider werden wir die Vollblüte wohl nicht sehen, aber auch so war die Rose schon wunderschön!

Das Pfingstwochenende soll toll werden

Die erste Hitze des Jahres ist prognostiziert. Also Sommerklamotten raus und genießen :-)))!

Ich habe grade meine neue Gleitsichtbrille vom Optiker abgeholt. Wir müssen erst Freunde werden, noch werde ich ziemlich schwindlig, wenn ich sie trage. Aber ich gefalle mir damit, das ist ja (fast) die Hauptsache, denn auch als Oma ist frau eitel;-).

Nach der Geburtstagsfeier ..

Bild
.. haben wir die Urgroßeltern heimgebracht und sind dann noch in den Garten gefahren. Seit heute Mittag sind wir wieder zurück. Zum Glück dauert es bis zu den Sommerferien nicht mehr allzu lange. Dann verschwinden wir wieder in unserem grünen Paradies :-).
Die Aufenthalte werden wohl nur für Besuche bei Moni, Johanna und ? unterbrochen werden ;-).

2 Jahre!

Bild
Heute vor zwei Jahren kam Johanna zur Welt. Der Geburtstag wurde gestern gefeiert mit allen Großeltern, Urgroßeltern, Onkeln und Tante - richtig großer Bahnhof. Die kleine Dame war zeitweise überfordert von der Menge an Besuch und Geschenken.
Besonders schön fand sie die neue Küche, die der Patenonkel ihr geschenkt hat: