Wehe, wenn sie losgelassen!

Eigentlich wollte ich ja ganz woanders hin beim täglichen Spaziergang. Dann kam ich aber nicht an diesem Laden vorbei. Unmengen an Büchern UND Kaffee - was für eine tolle Kombination! Leider liegt der Laden nicht in der Fußgängerzone und daher fiel er mir wohl bisher nicht auf. Aber er ist wirklich ein Geheimtipp für alle Buchbegeisterten - sehr freundliche Beratung, angenehmes Ambiente. Ich muss hier einfach Werbung machen, damit der Laden nicht wie so viele andere hier in der Stadt nach kurzer Zeit wieder schließt ;-).
Und was kam mit? Lauter Kinderbücher, da Johanna die Liebe zu Büchern von Mama und Oma mitbekommen hat und sehr sehr gerne Bücher ansieht:
Eigentlich wollte ich ja nur gucken oder höchstens ein Buch kaufen, aber dann...
Die Bücher werden nun so nach und nach bei den nächsten Besuchen mitgebracht. Ich hoffe, Johanna gefallen sie genauso gut wie mir!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II