Tiefsten Winter ....

.. fanden wir heute auf der Fahrt über den Wechsel vor. Zum Glück sind wir heil wieder daheim gelandet, denn die Bäume, die nach Schnee und Eisregen sehr nach unten gebogen sind, brachen heute dank Sturm zum Teil ab und fielen auch auf die Fahrbahn. So war die erste Spur der Autobahn immer mal wieder gesperrt. Unglaublich, wie dick verschneit/vereist die Landschaft oben auf dem Wechsel war. Grund des Ausflugs? Wir mussten im Garten mal wieder nach dem Rechten sehen - ein paar Bilder des Kurzbesuchs gibt's in Kürze auf dem Gartenblog.
Für die schlechte Bildqualität muss ich mich entschuldigen, aber erstens war dicker Nebel und zweitens ist das Foto während der Fahrt aus dem Auto heraus aufgenommen:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II