Den Kuckuck...

.. in der Wiener Neustädter Fußgängerzone gibt es schon seit den 1950er-Jahren. Dementsprechend schaute schon Klein-Verena gebannt, wenn der Kuckuck erschien. Mama-Verena stand dann einige Jahre später mit Klein-Moni auch vor der Uhr, um "Kuckuck" zu schauen.
Und was habe ich heute getan? Oma-Verena, Mama-Moni und Johanna bestaunten den Kuckuck :-))). Ganz überraschend kamen meine beiden Mädels heute zu meiner riesigen Freude und wir waren ganz lang spazieren, da es schon richtig frühlingshaft ist draußen.
Nun stecken die beiden leider wieder mal auf der Heimfahrt im Stau. Aber ich habe es genossen, die zwei mal wieder hier zu haben!!!
Fürs schlechte Foto muss ich mich entschuldigen, aber es war nur das Handy mit.

Kommentare

Bastelhandwerk hat gesagt…
Verena, das kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Du diese Zeit mit Johann und Co genossen hast. Die Uhr finde ich ja super, so eine große Uhr und noch dazu mit Kuckuck - sensationell !!
Herzliche Wochenendgrüße Renate

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II