Monatrückblick September 2013

Gesehen HIER und mitgenommen, weil ichs nett finde!

Gelesen: Ich bin der Krimi-Schiene treu geblieben (siehe links im entsprechenden Kasten).
Gesungen: Nur wenn mich keiner hört, vor allem in der Früh im Bad.
Gehört: Sehr oft Babyweinen, weil das der Klingelton ist, wenn mich meine Tochter anruft und wir telefonieren sehr oft :-)).
Gesehen: zu viele Wahlplakate!!!
Getrunken: Viel Soda-Zitrone - in der Hoffnung, dass es gegen Kopfschmerzen hilft!
Gegessen: Eindeutig zu viel *seufz*!
Gekocht: Gestern Fleischlaberl und Kartoffelpürree
Gebacken:  Viel, vor allem Rezepte, in denen ich Äpfel verarbeiten kann. Zuletzt (gestern) einen Apfelkuchen mit Nusshaube *lecker*
Gefreut: Über Besuche beim Enkelkind
Gelacht: Ich lache gern und oft, aber ein konkreter Anlass fällt mir grad nicht ein ;-).
Geärgert: Über die zu vielen Wahlplakate!!
Gedacht: Dass das Geld, das für die vielen Wahlplakate draufgeht, sehr gut anderweitig gebraucht würde!
Genäht: Gar nichts
Gest(r)ickt: Da ich Nicht-Stricker bin, wandle ich in "Gestickt" um. Das Rosen-Tischband ist im September fertig geworden, zwei Lätzchen sind ebenfalls fertig. Begonnen habe ich ein ABC, das zu einem Kuschelkissen verarbeitet werden soll.
Gekauft: Jeans, die ich beim Probieren toll gefunden habe und sich beim ersten Tragen dann als zu weit und zu unbequem entpuppten :-(.
Gespielt: mit dem Enkelkind
Gefeiert: den Grund-Zukauf im Burgenland
Gefühlt: eindeutig zu kalte Temperaturen für September!
Geknippst: Schmetterlinge im Garten



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!