Wenn man selbst ...

.. zwei Kinder hat, die knapp nach Weihnachten Geburtstag haben, dann ist man das so gewohnt, dass man vor Weihnachten eine größere Menge an Geschenken kauft, die man auf Weihnachten und Geburtstag aufteilt. Wieso ich das erzähle? Weil davon das Enkelkind profitiert, das eigentlich erst im Juni Geburtstag hat und die Oma hat irgendwie (wie gewohnt) Geschenke für zwei Anlässe gebunkert *gg*. Sowas aber auch - es gibt auch Kinder, die nicht Anfang Januar geboren sind. Muss ich mich wohl noch gewöhnen dran ;-)).

Ansonsten vergeht die Zeit sowas von rasch - das Enkelkind ist demnächst schon ein halbes Jahr alt und ich habe pausenlos das Gefühl, ich verpasse was, weil ich sie so selten sehe. Netterweise versorgt mich das Tochterkind regelmäßig mit mms mit aktuellen Fotos. Da hüpft das großmütterliche Herz vor Freude :-).
Bis zum nächsten Wiedersehen dauert's noch eine Woche. Noch 7 Mal schlafen - das muss doch zu schaffen sein ;-))).

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II