Taufe

Am Samstag wurde unser Enkelkind Johanna getauft - und es war eine wirklich schöne Feier! Fotos möchte ich nicht veröffentlichen.
Hier nur ein in letzter Minute gekauftes kleines Geschenk zur Taufe - am Freitag im Handarbeitsladen entdeckt:
Ich fand die kleine Schachtel so niedlich!! Und was verbirgt sich drin? Hier bitteschön:
Das Lätzchen habe ich am Freitag noch turbo-genadelt!

Noch eine Kleinigkeit von der Tauffeier im Gasthaus - das waren die Tischkärtchen! Süß, oder?

Diesmal habe ich Johanna ganze zwei Wochen nicht gesehen, das war schrecklich lang!! Und dann musste ich sie gleich noch mit drei Omas teilen. Ein Kind ist eindeutig zu wenig für vier Omas, die gierig auf Babys sind ;-)))).

Noch kurz zum Outfit des Täuflings: Sehr hübsch sah sie aus im Taufkleid. Und nach der Taufe? Trug sie wie alle anderen Mädels ein Dirndl, denn der Dresscode war "Tracht". Ich wusste bisher nicht, dass es Dirndl in Größe 62 gibt, superniedlich kann ich euch sagen!!!



Kommentare

Wienermädel + Co hat gesagt…
Die Taufe des 1. Enkelkindes ist schon was Besonderes!
Die Tischkärtchen auch :-)
LG
schöngeist for two hat gesagt…
Wie schön was du genäht hast und süss und mit Trachtenkleidchen auch noch, ich wusste das auch nicht!

Da hat sich doch die Oma so berührt gefühlt gelle!

Lieben Gruss Elke

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!