Bei schweißtreibenden knapp 40° ..

.. haben wir gestern das Johanna-Kind endlich wieder mal besucht. Sie ist ja sowas von niedlich, ich würd sie ja am liebsten immer mit nach Hause nehmen (und nach einer schlaflosen Nacht wahrscheinlich gerne wieder bei ihren Eltern abgeben *ggg*).
Übrigens lebt das Enkelkind auf großem Fuß. Die Füßchen passen bei keinem Strampler - ich bin mal gespannt, ob das schon etwas über die zukünftige Körpergröße aussagt.
So und jetzt gehts ab in den Garten unter die großen Nussbäume, wo die Hitze ziemlich sicher viel erträglicher ist als hier in der heißen Wohnung.

Kommentare

erna-riccarda hat gesagt…
So, wie Deine Arche wächst, so wachsen wohl auch Johannas Füßchen. Sie scheint sich gut zu entwickeln und ich wünsche den jungen Eltern, dass das Schlafbedürfnis der jungen Dame ebenso wächst :-)
LG, Erna

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!