Doch noch nicht daheim ...

.. sind die beiden Mädels. Wahrscheinlich bleiben sie bis morgen im Krankenhaus. Telefoniert habe ich heute schon mit der jungen Mama. Es geht mit jedem Tag besser.

Ich war grade spazieren, um meinen täglichen Auslauf zu bekommen. Begleitet hat mich die frisch gebackene Uroma und zur Feier des Oma- bzw. Uroma-Seins gönnten wir uns am helllichten Tag ein Glas Sekt-Orange ;-).

Kommentare

Barbara hat gesagt…
Liebe Verena, ich hab den großen Moment leider verpasst und erst heute erfahren, dass ihr Großeltern geworden sein!! Wow! - Ich gratuliere von ganzem Herzen! Und ich wünsche der kleinen Johanna und ihrer Mama das Allerbeste! :)

Freu mich schon auf Fotos und Geschichten von der süßen Maus!

LG, Babsi

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!