Zwei Gartentage ...

.. sind nun geplant. Das Wetter soll ja ganz gut werden, also nichts wie in die grüne Hölle ;-). Im Moment wuchert alles so enorm, dass wir jedes Mal nur so staunen, wie sich die Natur innerhalb weniger Tage verändert. Ich freue mich schon und bin gespannt, ob die ersten Rosen schon blühen.
Der Pfingstmontag ist anderweitig verplant. Der Sohn kommt zum Essen und der Ehemann hat Proben. Da müssen wir wohl oder übel auf den Garten verzichten, genauso wie am Dienstag, der eigentlich noch schulfrei wäre - wenn da nicht der Probenplan wäre. 
Aber ich plane da großartig - wer weiß, was das Enkelkind zu meinen Plänen meint. Sollte es nämlich zur Welt kommen wollen, werden sowieso alle Pläne über den Haufen geschmissen ;-).



Kommentare

yogiela hat gesagt…
Herrliche Natur.
Nach dem großen Frost, ein neuer Wachstumsschub.
Hoffentlich kommts bald dein Enkelkind ;-)
lg Elfi

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II