Arbeitsbericht

Heute Vormittag wagten wir uns vor die Tür und kauften den neuen Boden fürs Wohnzimmer. Das Verladen war bei diesen eisigen Temperaturen allerdings wenig angenehm. Vom Bodenverlegen sind wir allerdings noch weit entfernt. Aber die Wände und die Decke sind jetzt im Großen und Ganzen von den Tapeten befreit - bis auf einige wenige winzige Reststücke. Ein Teil der Wände ist auch schon grundiert und dann geht's los mit der Malerei. Es geht also voran. Da hier in der nächsten Woche Semesterferien sind und der Ehemann deswegen daheim ist, haben wir für das Ende der nächsten Woche geplant, die Essmöbel aus dem Möbelhaus zu holen. Dann sollte also fertig gemalert sein und der Boden muss auch verlegt sein. Also ranhalten :-)!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II