Posts

Es werden Posts vom Februar, 2012 angezeigt.

Jetzt aber

Bild
In den letzten Tagen war es hier sehr ruhig - eher ungewöhnlich für mich Quasselstrippe ;-). Nun gibt's aber was zum Gucken. Bis auf die Vorhänge (und natürlich die Fenster) ist alles fertig. Grade eben habe ich noch die Deko verteilt. Wer sich beim Ansehen über die Retro-Cube-Wandregale wundert: Da ist mit uns die Nostalgie durchgegangen und ich finde, sie passen auch so gut an die sandfarbene Wand!

Die Kartons in der Ecke auf dem linken unteren Bild bitte ignorieren - die bleiben natürlich nicht da ;-). Wir hoffen ja immer noch, dass der Fensterwechsel bald mal erfolgt. Drum sind die Kartons noch nicht weg - denn da ist das Malerwerkzeug für Ausbesserungsarbeiten drin.
Ohne Stickbild geht's natürlich nicht. Der große Sampler passt super über die rote Couch.

Wir haben fertig

Bild
Naja - Kleinigkeiten fehlen noch. Zum Beispiel ist noch nichts an den Wänden montiert (Wandbord, TV, Stickbild). Das wird dann irgendwann nachgeholt. Da der Ehemann nächste Woche im Stress ist, wird das wohl auch noch dauern. Aber im großen und ganzen sind wir fertig und sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Hier mal die neuen Schränke:
Zwischen Schrank und Sofa ist dann noch Platz für ein Babybett ;-)).
An der anderen Wand steht eine laaaaaaange Kommodenreihe und ich hätte da mal gerne ein ausladendes Buffet aufgebaut:
Aber dafür müssen erst die Kisten mit Werkzeug weg, die hier noch geparkt sind. Das Wegräumen hat nur im Moment noch wenig Sinn, da man die Sachen noch dauernd braucht. An diese Wand wird dann auch das TV-Gerät montiert. Die Vorhängen werden noch ausgetauscht. Eigentlich gefallen mir diese Vorhänge immer noch gut, aber da ich auch links neben dem Fenster gerne einen Vorhangteil aufhängen möchte, muss ich neue kaufen.
Schön ist alles geworden - ich hoffe, dass nicht zu viel be…

Zwei Fotos ...

Bild
.. aus dem Chaoszimmer. Alle Kästen sind aufgebaut und stehen nun auf dem richtigen Platz:
Die Türen/Laden fehlen natürlich noch. Der Esstisch sieht im Moment so aus:
Da sollen dann am Samstag fünf Personen sitzen und das Essen genießen - ob das klappen wird, steht noch in den Sternen. Aber unsere Kinder, die wir zu Besuch erwarten, müssen da durch ;-)).

Der Frühling ist ausgebrochen!

Wahnsinn, wie mild es heute draußen ist. Beim Spazierengehen war ich natürlich viel zu warm angezogen und kam durchgeschwitzt heim. Aber genossen habe ich den Sonnenschein und die zwitschernden Vögel - von mir aus darf es so bleiben!! Da geht es einem richtig gut! Entdeckt habe ich auch die ersten Schneeglöckchen in einem Garten beim Vorübergehen.
Hier noch ein Arbeitsbericht aus dem Wohnzimmer: Fast alle Möbel sind aufgebaut, stehen aber noch nicht an Ort und Stelle und müssen noch gerade gerichtet und zusammengeschraubt werden. Die Türen etc fehlen auch noch. Aber ein Ende ist in Sicht!

Molly Mouse ...

Bild
.. von den Woodland Folks von DMC ziert das dritte Babylätzchen. Jetzt habe ich noch ein unbesticktes Lätzchen und dann schließe ich die Produktion ;-).

Unmengen an Paketen ...

Bild
.. stehen hier nun in der ganzen Wohnung verteilt herum. In die Wohnung geschleppt haben wir alle - ein paar Schränke (okay, etwas mehr Schränke *g*) und soooo viele Teile! Auf den Fotos ist nur ein winziger Teil zu sehen!
Eine einzige Kommode konnten wir jetzt noch zusammenbauen, bevor der Ehemann zur Arbeit muss. Der Rest folgt so nach und nach in der folgenden Woche. Das Blau der Schutzhülle über den Hochglanzfronten finde ich besonders apart ;-)))!

Lieben Besuch ...

Bild
.. hatten wir heute Mittag und ließen uns zu viert das Fondue schmecken. Der große Tisch war dringend nötig bei all den vielen Leckereien!  Zum Kaffee gab es dann leckere Waffeln mit vier verschiedenen Marmeladesorten. Nun sollten wir für die morgige Möbel-Schlepperei gestärkt sein ;-)!!

Das einzig Gute am Fasching ..

.. sind die Faschingskrapfen meiner Lieblingskonditorei und diese gibt es wirklich nur im Fasching. Deshalb war ich heute noch mit dem Sohn dort, denn bald ist es wieder vorbei mit dieser Köstlichkeit.
Ansonsten bin ich überhaupt kein Faschingsfan. Zum Glück hält sich der Wahnsinn hier in der Stadt in Grenzen!

Zum aktuellen Stand der Renovierungsarbeiten: Diese Woche ruhten alle Arbeiten. Morgen können wir die bestellten Sesselleisten abholen und am Wochenende dann montieren. Am Montagvormittag dann heißt es, die Muskeln spielen zu lassen, denn dann können wir die Schränke aus dem Möbelhaus holen. Mal sehen, ob der Ehemann und ich alles stemmen können. Hinterher können wir wahrscheinlich Arnie Schwarzenegger Konkurrenz machen ;-))).

Flott von der Hand ...

Bild
.. ging das Sticken des neuen Rosentischbands für eine der beiden Kommoden in meinem Zimmer. Mir gefällt es SEHR gut und darum werde ich auch für die zweite Kommode dasselbe Tischband sticken. Die Tischbänder sind - wie das Muster - von Rico und haben eingewebte Felder zum Besticken. Ich finde sie sehr schön - wenn auch für die Kommoden fast ein wenig zu lang, denn insgesamt ist das Tischband mit fünf Rosen bestickt und eine davon sieht man nun gar nicht. Gebügelt muss das gute Stück natürlich noch werden!
Nun mache ich jedoch ein wenig Rosen-Stickpause und widme mich dem nächsten Lätzchen ;-).

Spazieren geflogen ...

.. bin ich eben. Nachdem es gestern einen richtig argen Schneesturm gegeben hat, ist es heute im Großen und Ganzen trocken, aber der Sturm blieb uns erhalten. Vor die Türe wollte ich trotzdem. Aber als reine Freude möchte ich den Spaziergang nicht bezeichnen - ich hoffe sehr, dass das Wetter bald mal wieder besser wird!!!

Zum Valentinstag ...

Bild
.. gibt's bei mir natürlich Rosen - was auch sonst ;-)? Oben eine englische Rose aus meinem Rosengarten, darunter die erste Rose meiner neuen Stickarbeit. Und als Kopfschmerzgeplagte gehe ich natürlich nie ohne Tablette aus dem Haus. Das kann ich seit kurzem stilgerecht machen: mit einem Pillendöschen mit Rosenmuster ;-):
Einen schönen Valentinstag wünsche ich euch allen!!

Lätzchen ...

Bild
.. kann Baby bekanntlich nie genug haben - No. 2 ist grade fertig geworden. Zwei unbestickte liegen noch hier, aber ich glaube, jetzt schiebe ich mal wieder Stickerei für mich selbst ein, bevor ich mich wieder an die Lätzchen mache.

Verwöhnt ...

Bild
.. wurde ich in der letzten Woche kulinarisch. Denn es waren Ferien und der Ehemann hat das lang ersehnte Waffeleisen bekommen. Neben der süßen Variante, zu der meine selbst gemachten Marmeladen einfach toll schmecken, gab es gestern zum Abendessen Schinkenwaffeln. Auch diese waren lecker - dazu gab's einen Joghurt-Dip. Mhmmmmm!
Nun sind die Ferien wieder vorbei - gut für meine Linie, aber geschmeckt haben sie schon :-)))!

Kaffeebesuch

Bild
.. und somit wurde die neue Essgruppe gleich eingeweiht :-)! Übrigens musste ich den Großteil meiner Tischtücher entsorgen, weil sie auf den neuen Tisch nicht mehr passen. Und es müssen eindeutig mehr Tischbänder her!! Gemütlich ist sie, die neue Essgruppe - der Ausblick auf den gegenüberliegenden Teil des Zimmers ist allerdings noch wenig schön - hier stapeln sich Kisten mit Zeug, das in die neuen Kästen eingeräumt werden soll, wenn wir sie dann mal bekommen. Aber da sahen alle großzügig darüber hinweg ;-).
Sechs Leute waren wir heute - und noch jede Menge Platz. Gut finde ich das, da ich das gar nicht mag, wenn man so aufeinander klebt!!

Zum Abschied ...

Bild
.. von dem Ausnahmetalent Whitney Houston - eins meiner Lieblingslieder:

Seit gestern ...

Bild
.. sind wir wieder im Besitz einer Essgruppe *juhu*. Das Abholen der neuen Möbel war bei eisigen Temperaturen mit Wind eine echte Herausforderung.
Dann ging's aber los mit dem Zusammenbau. Zuerst die neuen Stühle - der Sohn kam nach der Arbeit her und half netterweise eifrig mit - auch wenn das hier grade eher nach Entspannen aussieht ;-):
 In Teamarbeit geht's besser:
 Nach den Stühlen kam die Bank dran. Ein besonderer Wunsch von mir, weil ich am liebsten auf einem "Bankerl" sitze:
 Jede Menge Verpackungsmaterial:
 Zu guter Letzt wurde der neue Esstisch zusammengeschraubt:
 Fertig - noch sieht das alles SEHR weiß aus.....
 ... was sich aber schnell ändern lässt - und schon wurde der neue Esstisch mit einem Glaserl Wein eingeweiht ;-):
 Heute Vormittag kaufte ich noch Platzsets, damit der Tisch nicht gar so riesig und weiß aussieht:
Der Tisch ist übrigens wirklich riesig - viel Platz für viel Essen (oder noch viel Platz drumherum für viele Enkelkinder ;-)))! Und er lässt sic…

Nachschub geholt

Bild
Da es heute gar nicht mal sooo kalt ist (man ist ja schon mit -5° zufrieden), war ich heute wieder zu Fuß unterwegs. Der Spaziergang fehlt mir doch enorm, denn ich bin das tägliche Draußensein schon gewohnt. Außerdem lockte mich der Handarbeitsladen, denn da hatte ich in der Vorwoche allerhand bestellt. Und das hier habe ich grade abgeholt:


Der Vorrat geht also nicht aus - und ich verziehe mich jetzt in den Sticksessel ;-).

Internetausfälle ...

Bild
.. und sonst jede Menge Arbeit hielten mich vom Posten ab. Dafür ist das Wohnzimmer fertig!! Es fehlen nur noch die neuen Möbel und einige lästige kleinere Arbeiten, aber wir waren SEHR fleißig, haben gestern die letzten Ausbesserungsarbeiten beim Malen gemacht und dann begonnen, den Boden zu verlegen. Heute wurde der Boden fertig verlegt und die Couch steht schon wieder im Wohnzimmer. Es tut uns zwar alles weh - aber das Ergebnis sieht klasse aus!!

Hier erstmal das Verlegen des Trittschallbodens, der auch wärmedämmend ist bzw sein sollte:
Dann ging es los mit dem Laminat. Im Unterschied zum Tochterkind, das Fliesen in Holzoptik verlegt hat in ihrem Haus, verlegten wir nun Laminat in Fliesenoptik ;-). Rechts sieht man die sandfarbene Wand - passt perfekt zum Boden. Leider kommen (wie immer) auf dem Foto die Farben nicht so richtig rüber:
Und so sieht es im Moment aus - Boden verlegt und Couch aufgestellt. Am Freitag holen wir die neue Essgruppe ab und wann die Schränke kommen, das steht…

Fertig ...

.. bin nicht nur ich, nämlich fix und fertig - sondern auch das Malern im Wohnzimmer. Viele Stunden Arbeit, aber es ist geschafft. Alles strahlt in frischem Weiß, eine Wand hat die Farbe "Sand" bekommen. Fotos gibt's demnächst - heute ist es schon zu dunkel.
Und jetzt weiß ich auch wieder, warum ich UNBEDINGT neue Fenster im Wohnzimmer haben möchte. Trotz Dauerheizens hat es im Wohnzimmer bei dieser Kälte mit eisigem Wind (der durch die Ritzen bis ins Zimmer kommt) nicht mehr als 19-20°!!! Und wir sind beide von der "Ich friere immer"-Sorte. Das ist wenig angenehm grade!!! Noch haben wir nichts gehört von der Fensterfront, aber ich hoffe inständig, dass das was wird mit den neuen Fenstern!

Los geht's ...

Bild
.. mit dem Ausmalen. Zuerst kommt die Decke dran - dafür ist der Ehemann zuständig, weil er einfach ein ziemliches Stück größer ist als ich ;-). Bei den Wänden darf ich dann "mitspielen".

Alle meine Entchen ...

Bild
.. tummeln sich auf dem ersten Lätzchen, das ich fürs Enkelkind gestickt habe. Weitere werden folgen. Das Muster ist aus dem Leaflet "Babyzauber" von Rico.

Arbeitsbericht

Heute Vormittag wagten wir uns vor die Tür und kauften den neuen Boden fürs Wohnzimmer. Das Verladen war bei diesen eisigen Temperaturen allerdings wenig angenehm. Vom Bodenverlegen sind wir allerdings noch weit entfernt. Aber die Wände und die Decke sind jetzt im Großen und Ganzen von den Tapeten befreit - bis auf einige wenige winzige Reststücke. Ein Teil der Wände ist auch schon grundiert und dann geht's los mit der Malerei. Es geht also voran. Da hier in der nächsten Woche Semesterferien sind und der Ehemann deswegen daheim ist, haben wir für das Ende der nächsten Woche geplant, die Essmöbel aus dem Möbelhaus zu holen. Dann sollte also fertig gemalert sein und der Boden muss auch verlegt sein. Also ranhalten :-)!

Eiseskälte

Dieser Winter war lange zu warm, nun scheint er nachzuholen, was er bisher verabsäumt hat. Hier hat es immer noch -11°. Ich dachte, ich trotze der Kälte, ziehe zig Schichten übereinander an und lasse mich von meinem täglichen Spaziergang nicht abhalten. Gesagt - getan. Die Kleidung ist in der heutigen Zeit wirklich toll - mich fror am Körper kein bisschen, obwohl ein eisiger Wind die Kälte heute noch verschärft. Leider konnte ich das Gesicht nicht einpacken und nun seh ich ziemlich erfroren aus - knallrote Wangen, da half selbst die Kälteschutzcreme nichts. Ich fürchte, ich werde in den nächsten Tagen aufs Spazierengehen verzichten müssen. Meine Haut mag Kälte einfach nicht. Ich werde mich wohl aufs Renovieren des Wohnzimmer beschränken, wenn ich Bewegungs-Tatendrang verspüre ;-).

Das erste Stickwerk fürs Enkelbaby ...

Bild
.. ist fertig - hier I-Aah mit allen Backstitches. Das Gesamtwerk zeige ich dann, wenn es fertig verarbeitet ist.
Nachtrag: Zum Glück habe ich grade auf dem Foto entdeckt, dass beim rechten Fuß die Backstitches fehlen - doch gut, wenn man Werke fotografiert, denn so ists mir noch nicht aufgefallen. Also schnell nachholen ;-)!