Hoffnung aufgegeben

Nach einem neuerlichen Telefonat mit der Genossenschaft haben wir mittlerweilen die Hoffnung aufgegeben, dass das mit dem Fenstertausch während der Renovierungsarbeiten noch klappt. Freundlich war ich heute am Telefon nicht mehr - ich nehme an, meinem Gesprächspartner war's egal. Mir ging es nachher besser - wenigstens etwas ;-).
Irgendwie sind wir grad so "Pfeif drauf", dass wir überlegen, den Fenstertausch ganz sein zu lassen. Mal sehen, was passiert, wenn sich die Wogen geglättet haben ...

Kommentare

Wienermädel + Co hat gesagt…
Ihr seid ganz schön vom Pech verfolgt bei euren Renovierungsarbeiten. Ich bin gespannt, wie es uns geht, wenn wir im März die Küche erneuern.
GG hat schon schlaflose Nächte.
Ich halte euch die Daumen!
LG

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II