7. 12.

Der Sohn hat viele Lieblingskekse *gg*. Dazu gehören auch

Schokozigarren

Zutaten: 250 g weiche Butter, 150 g Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, 5 Eigelb, 300 g glattes Mehl, 60 g Kakao
Weichselmarmelade; Glasur: 100 g Staubzucker, 4 EL Rum

Zubereitung: Alle Zutaten verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit eher größerer Tülle füllen und auf ein Blech Stangerl in gewünschter Länge spritzen. Bei 180° backen.

Die erkalteten Stangerl mit Weichselmarmelade zusammensetzen und eine Spitze in Glasur tunken.

Ich habe im letzten Jahr den Versuch gestartet und den Teig durch meine Teigmaschine gedreht, drum sind die Zigarren aus dem letzten Jahr auch eher dünn und flach *g*.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II