17. 12.

Noch eine Woche bis zum Heiligen Abend. Hier noch ein Rezept. Das ist so rundum beliebt, dass die gemachte Menge gar nie groß genug sein kann. Im letzten Jahr kaufte ich mir endlich einen Fleischwolf mit entsprechendem Vorsatz und nun kann ich die Maschinenbäckerei selbst machen.

Zutaten: 250 g Staubzucker, 500 g Butter, 750 g Mehl
Marillenmarmelade, Schokoglasur
Zubereitung: Alle Zutaten vermengen und dann durch den Teig durch einen Fleischwolf mit Gebäck-Vorsatz drehen. Stangerl in gewünschte Länge schneiden, bei 200° backen.
Je zwei Stangerl mit Marillenmarmelade zusammensetzen, mit Glasur beliebig verzieren - und dann hoffen, dass man ein Stück davon abbekommt ;-))!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!