Mein Adventhaus ist fertig

Das Muster stammt von Maren Martinez. Ich habe zuerst gestickt, dann genäht, dann auf Keilrahmen aufgezogen (unter tatkräftiger Mithilfe des Ehemanns) und dann kam noch ein Dach aus goldfarbener Wellpappe obendrauf. Ein paar gehäkelte Schneeflocken - und fertig ;-).

Achja - für die Naschkatzerl der Familie: DIESER Kalender hat Taschen, in die was Süßes passt ;-). Das hab ich mich jetzt doch nicht getraut, noch einen Kalender anzufertigen, in den man nix einfüllen kann. So einen habe ich ja im Jahr 2009 gemacht - HIER anzusehen.

Kommentare

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…
Liebe Verena,ich bin ganz begeistert!!!!
Mir gefällt sowohl die Idee mit den Taschen,als auch die Tatsache,dass du die Fenster im Viererverbund gemacht hast!Da meine Freundin einen Tanz aufführte,als sie meinen Kalender sah,spiele ich mit dem Gedanken ihn nächstes Jahr für sie zu sticken,dann würde ich die Fenster auch so anordnen!
Herzliche Grüße,Ulla
schöngeist for two hat gesagt…
der ist so wunderschön geworden also einzig artig toll.. hast du sehr schön gestickt!

Lieben Gruss Elke
yogiela hat gesagt…
Toll ausgefertigt, und befüllt mögen ihn auch die "großen" Jungs.
Liebe grüße Elfi
ska_manu hat gesagt…
Hallo Verena!
Deinen Adventkalender hast du wunderschön gestickt und natürlich auch genäht.
Moni hat gesagt…
Schöööööööööööööön!!!
Verena hat gesagt…
Danke für euer Lob! Ich bin auch recht zufrieden - auch wenn ich zu spät bemerkt habe, dass ich mit den aufgeklebten Schneeflocken einige Taschen zugeklebt habe - tja ;-))))!
Liebe Grüße an alle!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!