Adventsdeko


So - wie versprochen die Ergebnisse des gestrigen Vormittags. Hier der große Kranz im Wohnzimmer. Seit einigen Jahren habe ich diesen Adventkranzständer und bin damit sehr glücklich, weil der Kranz nicht auf dem Tisch im Weg steht.

Und so sieht es auf der zweiten Kommode in meinem Zimmer aus:

Heute Vormittag habe ich endlich mal meine Weihnachtsdeko entrümpelt. Da fanden sich Dinge, die ich ganz sicher nie wieder als Deko oder auf dem Christbaum sehen möchte. Fast wäre dabei ein wertvolles Stück im Müll gelandet - gerade noch rechtzeitig entdeckte ich diesen Engel, den mein Sohn vor langer langer Zeit im Kindergarten gebastelt hat. Ein wenig erinnert mich das Gesicht ja an Herman Munster *ggg* (ich zieh mal den Kopf ein, falls der Sohn hier mitliest ;-)):
Ein wenig mitgenommen sieht der Engel halt schon aus, aber die Kindergartenzeit des Sohnes liegt auch schon einige Zeit zurück. Nun hat er einen Ehrenplatz im Wohnzimmer, bis die Weihnachtsdeko wieder in den Kisten verschwindet!

Kommentare

schöngeist for two hat gesagt…
wunderschön sieht es aus und der hängende Adventkranz gefällt mir so gut , ich wollte schon immer so was haben aber die kleine Wohnung lässt das leider nicht zu, mal sehen vielleicht in der neuen wenn ich nächstes Jahr umziehe.
Diese schöne kindergebastelten Weihnachtssachen ist doch immer das aussergewöhnlichsten weil es uns erinnert wie sie klein noch waren..süss ist das Engelchen!
Ich wünsche dir ein schönen 1.Advent!
Liebe Grüsse Elke

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!