Einen schönen Tag ...

.. mit meiner Tochter habe ich heute verbracht. Erst waren wir bummeln und im Kaffeehaus. Gekauft haben wir auch diverse Klamotten, die wir mehr oder weniger nötig brauchten ;-). Dann sammelten wir daheim den Ehemann ein und gingen gemeinsam zum Chinesen zum Mittagessen. Anschließend musste der Mann zur Arbeit und Moni und ich fuhren noch ins Gartencenter, wo wir diverse Blumenzwiebel gekauft haben. Dann gab's noch Kaffee-Weibertratsch hier daheim und nun ist sie wieder weg.

Zum Zeigen habe ich auch etwas. Ich habe ein neues Kommoden-Regal in meinem Zimmer. Da sollen noch passende Körbe in die Regale, in denen ich die Handarbeiten aufbewahren kann, an denen ich aktuell arbeite. Und da fehlt natürlich noch jede Menge Deko, aber da muss ich erst fündig werden. Rosendeko bekommt man im Moment eher schlecht. Es wimmelt grade überall vor Kürbissen und Sonnenblumen.
Witziges Detail am Rande: In der Beschreibung des neuen Möbelstücks stand doch tatsächlich, dass die Kommode nach Holz (!!!) riechen könne. Das scheint heutzutage nicht mehr selbstverständlich zu sein ;-).

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!