Rotweinzwetschken, Zwetschkenmus und Zwetschkensaft ...

.. haben wir heute gemacht. Langsam gehen uns dann aber die Ideen aus, die Früchte allerdings noch nicht ;-)).
Morgen solls wieder in den Garten gehen und wir bringen sicher wieder Unmengen mit nach Hause. Aber es wäre halt auch so schade drum, diese leckeren Zwetschken verderben zu lassen!!

Kommentare

Moni hat gesagt…
Is aber sehr zwetschkig bei dir ;-))

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II