Wieder schuften ...

.. hieß es heute für die Männer der Familie. Jede Menge Möbel waren abholbereit im Möbelhaus und so machten sich der Ehemann und der Sohn mittags auf den Weg, um den beladenen Transporter zu holen und die Möbel über die beiden Wohnungen zu verteilen. Hier kamen die Kästen fürs Arbeitszimmer von Stefan an. Und Thomas braucht in seiner Wohnung nun endlich nicht mehr auf der Gästematratze schlafen, denn er bekam die Schlafzimmermöbel. Diese bauten die beiden bis grade eben auf - der Aufbau der Möbel im Arbeitszimmer hier muss bis morgen warten. Langsam, SEHR langsam ist ein Ende des Chaos in Sicht !!!!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!