Puuuuh!

Was waren wir fleißig heute! Der riesige Vorraum ist so gut wie fertig gestrichen, nur einige Kleinigkeiten fehlen noch. Die Küche ist auch fertig, genauso das Wohnzimmer. Ein Ende der anstrengendsten Arbeiten ist also in Sicht. Morgen Vormittag steht (mal wieder) ein Besuch im Baumarkt an und nachmittags können wir den Wohnzimmerschrank holen. Ich hoffe sehr, dass der Schrank in nicht allzu große Teile zerlegt ist, denn bekanntlich muss alles in den dritten Stock geschleppt werden - abgesehen davon kann man mit dem Auto nicht direkt bis zur Haustüre fahren, also erstmal auch da noch schleppen .....
Fotos gibts dann hoffentlich morgen wieder, ich habe zwar geknipst heute, die Kamera blieb aber in Thomas' Wohnung.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II