Posts

Es werden Posts vom Mai, 2011 angezeigt.

Zu dritt ...

Bild
.. haben wir heute in der Wohnung des Sohnes gearbeitet. Und jetzt ist schon richtig viel fertig. Das Schlafzimmer ist ganz fertig geworden, sogar schon mit Deckenlampe - nun fehlen nur noch die Möbel, aber die kommen erst ca Mitte Juli: Im Wohnzimmer wurde noch ein Teil einer Wand braun gestrichen - hier der Wohnungsbesitzer bei der Arbeit:



Und so sieht das Stück in fast fertigem Zustand aus - die Abdeckbänder müssen natürlich noch weg. Leider kommt die Farbe "Noisette" auf dem Foto nicht so richtig rüber, aber das sieht richtig klasse aus.

Kommentar des Sohnes beim Abdrücken "Schau, wie schön die zwei spielen!":
Das Wohnzimmer ist im Großen und Ganzen auch fertig, das muss es auch - denn der Wohnzimmerschrank kommt schon nächste Woche Freitag.

Und dann gab's noch das erste Mittagessen in Thomas' Wohnung - zwar nur Würstl, aber immerhin ;-):
Morgen dürfen wir zwei Alten im Garten relaxen, Thomas möchte die Küchenwände streichen. Dann fehlt nur noch der Vorrau…

Wenig Handarbeitszeit ...

Bild
.. habe ich im Moment, ganz gesund war ich zu Wochenbeginn auch nicht, da kann ja nix weitergehen ;-). Nun kann ich aber ein wenig Fortschritt beim Rosenmustertuch von Unisono zeigen: Das Sticken wird noch dadurch erschwert, dass ich mit der Gleitsichtbrille nicht so wirklich gut sehe in der Nähe. Also sticke ich ohne Brille, sehe dann aber die Vorlage nicht *g*. Alles nicht so einfach. In zwei Wochen bekomme ich andere Gläser in die Brille und bin dann mal gespannt, ob sich etwas ändert.

Das angekündigte Mammut- Häkelprojekt ...

Bild
.. möchte ich heute mal zeigen. Diese wunderschöne Tagesdecke möchte ich häkeln - allerdings in weiß. Das schöne Heft, in dem das Muster ist, hat mir eine liebe Internet-Freundin geschenkt, die anscheinend meine Rosensucht auch schon bemerkt hat ;-)))! Begonnen habe ich schon, aber der Fortschritt ist noch so gering, dass es sich nicht lohnt, ein Foto zu machen. Im Moment wird halt eher die Zeit mit Renovieren verbracht. Heute Vormittag war eigentlich auch Arbeiten geplant, aber die alten Knochen spielen nicht so recht mit. Der Ehemann musste am Morgen zum Arzt, um sich wieder fit spritzen zu lassen - der Rücken war total verspannt. Und auch ich bin nicht ganz ohne Rückenschmerzen, da kommt ein wenig Pause recht.

Das Schlafzimmer ...

Bild
.. in der Wohnung des Sohnes haben wir gestern in Angriff genommen und er und ich haben eifrigst gepinselt. Irrerweise haben wir rote Wände mit weiß überpinselt - zum Glück mit hochdeckender Farbe.... ... nur um dann eine ehemals helle Wand rot zu überpinseln:
Es waren halt leider für den Geschmack des Sohnes die falschen Wände rot ;-).
Zwischendurch gab's einen Imbiss auf dem Balkon - das musste natürlich auch sein:
... mit dieser schönen Aussicht:
Den Rest des Schlafzimmers schaffe ich hoffentlich morgen Vormittag, mal sehen. Heute hat Thomas mit Hilfe seiner Schwester und seines Schwagers fast das komplette Wohnzimmer geschafft - es geht also wirklich rasch voran!

Nicht wundern,...

.. dass es hier so ruhig ist. Wenn ich nicht durch irgendwelche Möbelhäuser und Baumärkte sause, schwinge ich den Malerpinsel oder erhole mich zwischendurch im Garten. Heute opfere ich den Gartentag und mache mich gleich mit dem Sohn auf den Weg zu seiner Wohnung. Gestern kauften wir Farbe und sonstiges Zubehör und heute solls losgehen mit der Arbeit. Mal sehen, was wir heute alles schaffen - ich werde berichten.

Vorherrschender Zustand ..

.. in der Wohnung der Familie Verena zur Zeit: das pure Chaos! Überall stapeln sich Kisten mit Sachen, die der Sohn schon eingepackt hat und mit neu gekauftem Zeug, das für seine Wohnung bestimmt ist. Außerdem stehen leere Kisten herum, die noch bepackt werden wollen. Heute Nachmittag werde ich beginnen, unseren riesigen 3m-Kleiderschrank auszuräumen, auszumisten und die Klamotten, die man im Moment nicht trägt, in Kisten zu packen. Denn der Schrank fliegt raus - wie auch der Rest der Einrichtung in zwei Zimmern. Ein Ende des Chaos ist also noch lang nicht in Sicht. Mal sehen, wie lang es mir gelingt, das Ganze gelassen zu sehen ;-))).

Das lange Überlegen ...

Bild
.. welche Farben ich für das wunderschöne Rosen-ABC von Unisono verwenden soll, hat sich bezahlt gemacht. Der Anfang sieht richtig klasse aus!

Beim Schweden ...

Bild
.. waren wir heute Vormittag - natürlich auf der Suche nach Schnäppchen für die neue Wohnung des Sohnemannes. Gekauft haben wir einiges an Kleinkram für die Küche, es fehlt jedoch immer noch eine ganze Menge. Damit man sich wenigstens schon setzen kann, wenn man müde vom Arbeiten ist, kauften wir heute zwei Klappstühle und einen Klapptisch, die zukünftig auf dem Balkon stehen sollen. Wir brachten sie auf der Heimfahrt gleich in die Wohnung und ich habe schon mal "Probe gesessen" ;-). Man beachte die tolle Wandfarben-Kombination hinter mir!!! Das Rot ist ja schön, aber in Kombination mit dem grellen Orange *grusel*. Ich sitze da übrigens im künftigen Wohnzimmer.
Die Bildqualität ist schlecht, die Kamera ist leider daheim geblieben und das Handy musste herhalten. 

Ein verregneter Sonntag

.. und wie man diesen gut nützt: Die Männer haben aus Wien eine Waschmaschine geholt, die Moni und ihr Mann Thomas geschenkt haben und diese in Thomas' neue Wohnung verfrachtet. Dieses Unterfangen war gar nicht so einfach, weil die Maschine sehr schwer ist und die Wohnung im dritten Stock ohne Lift ist. Aber sie habens geschafft. Da konnte mein Mann auch mal die Wohnung begutachten und war auch zufrieden mit der Wahl des Sohnes.
Ich habe in der Zwischenzeit ein wenig gearbeitet und dann gekocht, um die hungrigen Arbeitsmäuler zu stopfen. Nachmittags gabs ein wenig Stickzeit, sodass ich bald den Beginn des neuen Stickwerks zeigen kann. Und dann wurde noch viel im Netz gesurft, weil dem jungen Wohnungsbesitzer alles fehlt, was man braucht, wenn man in eine eigene Wohnung zieht. Nun sind wir natürlich auf der Suche nach einer möglichst günstigen Erstausstattung. Was haben wir eigentlich früher ohne Internet gemacht?????

Gestern ...

.. war ich mit dem Sohn in seiner ersten eigenen Wohnung, denn neugierig bin ich natürlich nicht, wo unser Jüngster in Zukunft wohnen wird :-). Und ich muss sagen: Er hat wirklich gut ausgesucht, die Wohnung liegt schön und ruhig und ist gut angelegt. Aber die Farbe an den Wänden ... brrrrrrrrr. Da kommt viel Arbeit auf ihn (und uns) zu. Nach der Wohnungsbesichtigung waren wir noch im Möbelhaus und Thomas hat die Möbel fürs Schlafzimmer bestellt. Das dauert 6-8 Wochen, bis diese geliefert werden - da haben wir genug Zeit zum Renovieren.

Große Veränderungen ...

... stehen hier an. Unser "Kleiner" wird ausziehen und somit haben der Ehemann und ich die Wohnung in Kürze für uns alleine. Ein wenig eigenartig ist das schon, dass jetzt dann beide Kinder aus dem Haus sind, aber das hat natürlich auch einige Vorteile - vor allem mehr Platz für unsere Hobbies :-). Unser Sohn zieht in einen Ort, der rund 20 Autominuten von hier entfernt ist und näher an seinem Arbeitsplatz liegt. Er ist also nicht aus der Welt, falls die Glucke in mir übermächtig wird und ich nachsehen muss, ob es dem Kind gut geht ;-))).
Wir verlernen also nicht das Wändestreichen - erst haben wir bei Moni im Haus geübt und jetzt geht's dann sowohl in Thomas' Wohnung weiter als auch hier daheim, wo zwei Räume komplett ausgeräumt und neu eingerichtet werden sollen. Jede Menge Arbeit kommt auf uns zu ...

Erdbeerzeit

Bild
... ist zwar noch nicht, aber es ist ja auch noch nicht Juni. Der Junikranz von acufactum ist trotzdem fertig, mit der Verarbeitung habe ich dieses Mal ja keinen Stress - bis Juni dauerts noch ein wenig.

Wunderschön ...

.. ist das Wetter zur Zeit - sonnig, warm und sogar fast windstill, was hier eigentlich nie der Fall ist. Dementsprechend versuche ich, mich viel draußen aufzuhalten und gehe viel spazieren. Ich hoffe sehr, dass der Samstag auch noch schönes Wetter für einen Gartenbesuch bereithält. Der Sonntag ist eh anderweitig verplant, da darf es dann von mir aus auch regnen ;-).
Gestickt wird natürlich auch, der Junikranz ist bald fertig und außerdem plane ich ein riesiges Häkelprojekt. Mehr demnächst :-).

Muttertag

Bild
Allen Müttern wünsche ich einen schönen Tag!

Alles ist vorbereitet...

Bild
.. für morgen: Guglhupf ist gebacken, Grillsaucen sind gemacht, alles ist eingekauft. Denn morgen erwarten wir jede Menge Besuch im Garten - der Muttertag wird schon morgen gefeiert, da Samstag der bessere Tag für Rückfahrten in Richtung Wien ist. Das Wetter soll klasse werden, ich freu mich :-)))!

Schnell genäht ...

Bild
.. habe ich das Kissenband mit dem Maikranz von acufactum. Das grün gepunktete Grundkissen passt immer noch gut dazu. Dieser Kranz gefällt mir besonders gut!

Turbo-Stitching

Bild
In den letzten Tagen hatte ich mehr Zeit, um an der Nadel zu hängen und somit ist der Maikranz von acufactum schon fertig. Nun muss ich nur noch an die Nähmaschine, um ihn zu verarbeiten - höchste Zeit dafür ist es ja schon, schließlich ist heute schon der vierte Mai.
Nun mache ich mich gleich noch an der Junikranz, bevor ich etwas Anderes beginne, damit ich nicht wieder hinterher hinke.

Ich bin zwar kein Teetrinker ...

Bild
.. aber diese Tasse musste heute einfach mit - hauptsächlich natürlich wegen des Musters! Und guckt euch mal das kleine Schälchen zum Ablegen des Tee-Eis an: Es hat die Form einer kleinen Teekanne! Alle drei Teile für 3,99 Euro - wie hätte ich da dran vorbeigehen können ;-). Nun weihe ich die schöne Tasse ein, allerdings mit Milchkaffee :-).