Um Fernseh-Asyl ...

.. hat das Tochterkind heute angesucht, da sie in ihrem neuen Haus noch ohne TV-Anschluss ist. Um 9 Uhr war sie schon da und wir bummelten erstmal durch die Stadt, inklusive Kaffeehausbesuch, wo man heute sogar im Freien sitzen konnte, weil das Wetter gar nicht mal so schlecht ist. Und bis grade eben saßen wir dann gemeinsam vor dem Fernseher, um die Hochzeit im englischen Königshaus anzugucken. Zu zweit macht das doch richtig Spaß ;-). Nun ist das Kind wieder auf dem Heimweg, allzu lang dauert es bis zum nächsten Treffen zum Glück nicht! Es geht doch nichts über einen Weibertag :-)))!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II