Posts

Es werden Posts vom April, 2011 angezeigt.

Meine kitschige Seite ...

Bild
.. habe ich heute an der Nähmaschine so richtig ausgelebt :-). Genäht habe ich zwei Kissenbezüge - zumerst wurde das Rosenalphabet verarbeitet, das unlängst fertig geworden ist:


Und dann habe ich ENDLICH das schöne "V" von Couleur d'Etoile verarbeitet. Die Stickerei habe ich schon Ende 2009 (!!) fertig gemacht und bis heute lag das gute Stück im Schrank. Schön romantisch-kitschig ist es geworden:

Und so sieht das Sofa aus - ein Rosenkissen, das ich im letzten Jahr gestickt, gehäkelte und genäht habe, passt auch noch gut dazu. Für manche vielleicht zu kitschig - ich mag's (und die Männer hier haben sich zum Glück auch nicht beschwert ;-)!

Um Fernseh-Asyl ...

.. hat das Tochterkind heute angesucht, da sie in ihrem neuen Haus noch ohne TV-Anschluss ist. Um 9 Uhr war sie schon da und wir bummelten erstmal durch die Stadt, inklusive Kaffeehausbesuch, wo man heute sogar im Freien sitzen konnte, weil das Wetter gar nicht mal so schlecht ist. Und bis grade eben saßen wir dann gemeinsam vor dem Fernseher, um die Hochzeit im englischen Königshaus anzugucken. Zu zweit macht das doch richtig Spaß ;-). Nun ist das Kind wieder auf dem Heimweg, allzu lang dauert es bis zum nächsten Treffen zum Glück nicht! Es geht doch nichts über einen Weibertag :-)))!

Grade eben fertig geworden ...

Bild
.. ist das Rosenalphabet von Picoti Picota. Ich habe dieses Muster schon einmal gestickt und zwar im Jahr 2006. So sah es damals aus - in Dunkelbraun:
Da die Farben hier nun nicht mehr so recht passen, habe ich es noch einmal gestickt und den alten Kissenbezug meiner Mutter geschenkt. Das ist das gute Stück in Rot, Verarbeitung folgt demnächst - natürlich wieder zu einem Kissen:

Das erste Gewitter ...

Bild
.. des Jahres gab es gestern Abend. Und im Moment wird es hier auch schon wieder dunkler und dunkler ...


Osterbesuch ...

Bild
.. von den Kindern und meiner Mutter hatten wir heute. Traditionell gibts bei uns am Karsamstag zu Mittag Osterschinken, lecker war's. Und hinterher gab es jede Menge Gebackenes, sodass wir nun durch die Gegend rollen können ;-))).
Der Osterhase war auch brav und hat allerhand hier gelassen. Versteckt wird schon lange nicht mehr, denn unsere Kinder haben das Suchen immer schon gehasst. Von mir können sie das nicht haben - ich würde am liebsten heute noch Ostereier im Garten suchen ;-).
Unter anderem habe ich einen Strauß wunderschöner Rosen bekommen - in einer unglaublichen Farbe!

Frohe Ostern!

Bild
Mit einem idyllischen Foto von unserem gestrigen Gartenbesuch möchte ich euch allen ein schönes, sonniges Osterfest wünschen!

Handarbeiten Pusteblume

Bild
Da hier in Österreich ja sticktechnisch sowas von Wüste ist, habe ich zum ersten Mal im Internetshop "Handarbeiten Pusteblume" bestellt - und muss jetzt mal Werbung für den Shop machen. Die erste Lieferung hat nämlich die Post verschlampt und kam  hier nie an. Auf meine Nachfrage war die Betreiberin SEHR freundlich und verschickte die Sendung nochmals. Heute kam sie an und zwar so nett verpackt:
Und das war im Päckchen - das Osterheft von M. Martinez gehört allerdings dem Töchterlein, mal sehen ob ich es hergebe ;-):

Bedanken möchte ich mich für die nette Lieferung und den freundlichen Kontakt. Ich habe sicher nicht zum letzten Mal bei diesem Shop bestellt!

So verbringe ich gerne meinen Tag ;-)

Bild

Blühendes aus dem Garten

Bild
Unser Weichselbaum blüht - einfach nur schön!!

Eine Runde gefroren ...

Bild
... habe ich mit Moni in Wien am heutigen Vormittag. Hier ist es so schweinekalt geworden, dass mir trotz vier Schichten Klamotten kalt war :-(. Unsicher gemacht haben wir die Raritätenbörse im Botanischen Garten in Wien. Wer mehr wissen mag, kann HIER nachlesen.
Das war eine tolle Woche: zweimal habe ich mein Tochterkind getroffen :-)))))!
Morgen beginnen hier die Osterferien, also wird es hier eher still werden, da wir möglichst oft im Garten sein möchten. Hoffentlich wird es bald wärmer!

Kinder der 70er-Jahre ...

Bild
.. kennen ihn sicher - den knallroten Autobus ;-))):


Ich schwimme mal wieder auf der Nostalgie-Welle ;-).

Mal wieder Gesticktes

Bild
Ein wenig Fortschritt gibt es zu zeigen. Das Teil ist schwierig zu fotografieren, das Weiß ist immer zu hell. Ich sollte mich beeilen, damit ich bald zum Sticken des Mai-Kranzes komme, aber mir ist das weiße Garn ausgegangen und ich komme erst morgen dazu, neues Garn zu besorgen.

Im Shopping-Center...

... am Südrand von Wien habe ich mich heute Vormittag mit Moni zum Bummeln getroffen. Dabei habe ich fast kein Geld ausgegeben und wirklich nur gekauft, was ich mir vorgenommen hatte - was bin ich stolz auf mich ;-). Aus dem schwedischen Einrichtungshaus kamen zwei Holz-Klappsessel für den Garten mit. Und dann musste eine kleine Schildkröte der Firma Thun mit, damit Monis Fisch im neuen Badezimmer nicht so einsam ist. Die Schildkröte bekommt sie dann allerdings erst vom Osterhasen ;-).
Morgens war es hier noch sonnig, nun hat das Wetter total umgeschlagen und es windet und regnet und hat ordentlich abgekühlt. Hoffentlich bessert sich das Wetter bald wieder, denn am Freitag möchten Moni und ich - wie schon im Vorjahr - die Raritätenbörse im Botanischen Garten in Wien unsicher machen!

Ich seh nix!

Ich muss jetzt mal meinem Ärger Luft machen - denn: ich sehe nix! Ich trage seit Jahren Kontaktlinsen für die Ferne, für die Nähe setze ich eine Lesebrille auf. Das wird zunehmend komplizierter, also habe ich mich entschlossen, in Zukunft auf Kontaktlinsen zu verzichten (obwohl ich finde, dass ich kein Brillengesicht habe!) und eine Gleitsichtbrille zu tragen. Nun habe ich eine Menge Geld dafür ausgegeben und bin absolut unglücklich. Erstens klärte mich meine Augenärztin nicht auf, dass ich für das Arbeiten am PC eine eigene Arbeitsbrille brauchen würde, weil die Zonen der Gleitsichtbrille für den Monitor ungeeignet sind - obwohl ich sie extra danach gefragt habe!!!! Also seh ich hier am PC wieder nix *grmpf*. Für den Alltag ist die Gleitsichtbrille klasse, ich sehe auch wieder das Kleingeld in meiner Geldbörse - ABER fürs Sticken ist sie auch schon wieder ungeeignet, da ich die kleinen Kreuze nicht wirklich gut sehe. Es ist einfach zum Heulen!!!

Garten-Wochenende

Bild
Wenn sich hier nix tut, dann sind wir im Garten und nützen das schöne Wetter in der Natur. Heute hatten wir traumhaften Fernblick:

Große bestickte Flächen ...

Bild
.. gibt es bei meinem neuesten Werk. Dementsprechend langsam ist der Stickfortschritt. Hier mal wieder ein Foto.

Und jetzt "fliege" ich einmal quer durch die Stadt auf dem Weg zur Physiotherapie. Da es hier stark stürmt, wird das wohl eher ein Spazier"flug" als ein Spaziergang ;-)!

Mal wieder

Bild
.. seit Tagen Kopfschmerzen und deswegen bin ich so richtig ungenießbar. Die Männer hier waren heute richtig froh, dass sie zur Arbeit gehen durften ;-).

Ich bin nicht schreibfaul...

Bild
.. aber im Moment anderweitig ziemlich eingespannt. Drum kann ich hier auch keinen Stickfortschritt zeigen, es gibt nämlich so gut wie keinen.
Und damit ihr wenigstens ein bisschen was zu lauschen habt, gibt's heute einen - in meinen Augen bzw eigentlich Ohren - musikalischen Leckerbissen:

Wenn meine Unterarme ...

Bild
... SO aussehen, habe ich im Rosenbeet im Garten gewerkt und vergessen, die Rosenhandschuhe, die ich von Moni bekommen habe, anzuziehen ;-). Wir haben das schöne Wetter heute genutzt und den ganzen Tag im Garten verbracht. Morgen geht's gleich wieder hin - jede Menge Arbeit wartet auf uns!

Ich wünsche euch allen einen schönen, sonnigen Sonntag!

Weg ist sie wieder

Mein Monikind hat sich grade wieder auf den Heimweg gemacht. Trotz zeitweisem Regen am Vormittag war das Bummeln in der Stadt schön. Auf dem Töpfermarkt, der zur Zeit stattfindet, wurden wir fündig und ich konnte das lang versprochende Türschild (das nun eigentlich kein Schild ist) für das neue Haus des jungen Ehepaares kaufen. Wer wissen möchte, was wir gekauft haben, sollte in den nächsten Tagen HIER vorbeischauen. Ansonsten hielten sich die Einkäufe in Grenzen, "darf" ich doch demnächst knapp 600 Euro für eine neue Gleitsichtbrille ausgeben, die ich gestern bestellt habe.
Nun hoffe ich drauf, dass das Wetter richtig schön wird, denn wir wollen Samstag und Sonntag und vielleicht auch noch den Montag im Garten verbringen!

Pünktlich zum 1. April ...

Bild
.. kann ich euch den fertig verarbeiteten April-Kranz von acufactum zeigen. Da ich grade was Anderes unter der Nadel habe, werde ich das im Mai nicht auch so pünktlich schaffen - aber ich freu mich schon sehr aufs Sticken des Kranzes für den Mai, weil er so wunderschön ist.