Kamera vergessen

Eigentlich wollte ich beim heutigen Spaziergang die Kamera einstecken, um zu zeigen, dass man hier doch vereinzelt den Frühling finden kann. Leider hat die Kamera nicht laut gerufen, als ich losging, also gibts keine Fotos. Das Wetter ist auch nicht ganz so toll wie es eigentlich versprochen war. Viele Wolken und ziemlich kühler Wind - schön war das Herumlaufen draußen trotzdem. Und jetzt geht's an die Sticknadel ;-).

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II