Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2010 angezeigt.

Wie bei Muttern!!

Bild
Ich habe heute einen meiner Lieblingskuchen gebacken, den ich mir sonst immer von meiner Mutter habe machen lassen. Aber wie heißts so schön - "Selbst ist die Frau" und so entstand heute der erste selbst gebackene "Schaumkuchen". Im Original stammt das Rezept von der besten Mehlspeis-Köchin weit und breit: einer meiner Tanten und heißt "Cremeschnitten".
Ich habe grade viel zu viel davon gegessen zum Kaffee - immer in der Hoffnung, dass die Kopfschmerzen davon verschwinden ;-)))!

Föhnsturm...

Bild
.. fegt über die Stadt und durch meinen Kopf :-((. Es ist sehr warm draußen und stürmt ungemein. Solches Wetter mag ich so gar nicht, vor allem weil ich mich dann alles andere als wohl fühle.
Zwei neue Buchstaben kann ich euch trotzdem zeigen, das B und das C sind fertig:

Alles Gute...

Bild
.. nach Wien, wo unser Schwiegersohn heute Geburtstag feiert!! Wir wünschen alles Liebe, Gesundheit und vor allem gute Nerven beim Hausbau!!

Ein langes Wochenende ..

Bild
... gibt es hier in Österreich, denn der Allerheiligen-Tag am Montag ist Feiertag. Am Dienstag dann ist Allerseelen, da ist hier auch noch schulfrei, also für den Mann ein sehr langes Wochenende.
Mal sehen, wie und ob das Wetter mitspielt. Morgen ist eventuell ein Ausflug angedacht, je nach Erkältungsgrad, Außentemperaturen und Sonnenschein ;-).
Fleißig gestichelt habe ich auch, schließlich habe ich für mein neues Projekt schon alles eingekauft und möchte loslegen. Da bei mir aber nichts fertig wird, was ich halbfertig liegen lasse, bleibe ich erstmal am Alphabet dran:

Weibertag

Moni war bis eben hier und wir haben ausgiebigst gemacht, was Frauen halt so gemeinsam machen: Bummeln, Kaffeehausbesuch, Tratschen, neue Stickvorlagen angucken und neue Projekte planen, und und und...
Jedesmal wieder schön, wenn sie hier ist!!!!
Fast hätte ich vergessen zu erzählen, dass Moni heute schon das Geburtstagsgeschenk meiner Kinder mitgebracht hat: eine Bahn-Vorteilskarte, mit der ich nun viel günstiger nach Wien gondeln kann (oder an Monis zukünftigen Wohnort). Ich freu mich, DANKE!

Herrlich sonnig, aber eiskalt

Bild
So ist es seit gestern hier. Die Morgentemperaturen liegen um 0°, eher sogar drunter und tagsüber bleibt es trotz Sonne kalt. Aber die goldenen Blätter an den Bäumen mit blauem Himmel als Hintergrund machen das Frieren wieder mehr als wett!
Anscheinend war ich nicht immer richtig gut angezogen, denn mich hat eine leichte Erkältung erwischt, ist aber halb so schlimm.


Das Alphabet wächst auch - ich bin da relativ viel dran, denn ich habe eine Idee, die ich unbedingt umsetzen möchte. Aber erst muss das ABC fertig werden!

Wenn zwei Vollblutmusiker...

.. miteinander einfach nur ihre Freude an der Musik ausleben, kann nur etwas Geniales herauskommen - zurücklehnen und genießen!

Um drei Buchstaben...

Bild
.. ist das Alphabet wieder gewachsen.

Und wieder grau in grau...

Bild
.. ist es heute. Wenigstens regnet es nicht mehr, dafür stürmt es - was jetzt auch nicht viel besser ist. Aber es ist nunmal Ende Oktober, da ist das eh ganz normales Wetter.
So bleibt halt viel Zeit für die Hobbies daheim, vor allem fürs Sticken. Deswegen gibts heute zwei Buchstaben, J und K.

Bisher hatte ich noch keinen blassen Schimmer, was ich mit dem fertigen Alphabet machen könnte. Weihnachtliche Kissen habe ich schon 4 Stück und mehr Platz ist auf unserem Sofa keinesfalls. Aber heute kam mir die Idee, dass man doch nie genug Weihnachts-Geschenksäckchen haben kann und so wird das ABC wahrscheinlich zu einem weiteren Sackerl verarbeitet werden.

Daheimbleib-Wetter

Bild
.. ist hier heute. Es regnet und ist kalt. So war ich am Vormittag nur rasch einkaufen, denn morgen ist hier Nationalfeiertag und die Geschäfte sind geschlossen.

Zu zeigen habe ich heute das L des Weihnachtsalphabets.

Aus dem Christbaumwald ...

Bild
.. kommen wir grade, wo wir wie jedes Jahr um diese Zeit den diesjährigen Weihnachtsbaum ausgesucht haben. Das macht jede Menge Spaß und man hat vor Weihnachten keinen Baumsuch-Stress mehr. Im nächsten Jahr werden wir unseren Baum schon vormittags aussuchen, denn es werden jedes Jahr mehr Leute, die ihren Christbaum direkt im Wald aussuchen und so waren die schönsten Exemplare heute leider alle schon vergeben. Ich hoffe doch, dass wir mit unserer Wahl dann am Hl. Abend auch glücklich sind.
Ein Foto haben wir auch mitgebracht - der Mann und ich im Christbaumwald. Da fühlt man sich ein bissel wie das Christkind höchstpersönlich ;-))).

Allerlei

Bild
Den Vormittag haben wir heute im Garten verbracht und alles winterfest gemacht. Erstaunlicherweise blühen da noch etliche Rosen, aber an dieser Blüte der Rose "Lila Wunder" sieht man, dass es auch schon gefroren hat:

Das Weihnachtsalphabet ist um zwei Buchstaben gewachsen:


Und nun geh ich mal etwas länger ins Bad, denn heute abend gehen wir aus zum Tanzen und im etwas fortgeschritteneren Alter braucht frau schon etwas länger fürs Aufhübschen ;-))!

N und Rosen

Bild
Gestern noch wurde das N des Weihnachtsalphabets fertig.


Und obwohl ich erst in knapp 2 Wochen Geburtstag habe, schenkte mir der Göttergatte gestern schon dieses tolle Buch. Stundenlang kann ich da schmökern drin und für die neue Gartensaison planen. Meine Rosen-Wunschliste wird wohl endlos lang werden :-))))!

Gestickte Buchstaben...

Bild
.. mochte ich immer schon, wie man diesem Post aus dem Jahr 2008 entnehmen kann.


Deswegen gehts nach dem Herbstalphabet mit dem nächsten ABC weiter und das ist der erste Buchstabe, auch wenn es auf den ersten Blick nicht nach Buchstaben aussieht. Falls sich jemand wundert, warum ich immer mit dem O beginne: Dieser Buchstabe liegt einfach so schön in der Mitte und ich beginne beim Sticken immer in der Mitte einer Vorlage. Darum die etwas unkonventionelle Reihenfolge beim Zeigen der Buchstaben!
Achja - wie schon die letzte Stickerei stammt auch mein neues Werk aus dem "Advent"-Leaflet von Maren Martinez.

Der Advent kann kommen

Bild
Denn ich hab etwas Neues für die Wohnungstüre. Da hatte ich jahrelang dasselbe, nämlich diese Türschleife:

Schon im letzten Jahr war ich damit gar nicht mehr glücklich und deswegen gibts heuer diese netten Häuschen nach dem Design von Maren Martinez an unserer Türe. Grade eben sind sie der Nähmaschine entsprungen ;-):

Das fehlende Teilchen ...

Bild
.. meines Weihnachtswerkes ist fertig. Nun muss ich die Nähmaschine bemühen für die Verarbeitung. Vielleicht ja schon heute Nachmittag ...

Apfel-Muffins

Bild
.. habe ich heute nach diesem Rezept gebacken und sie schmecken sehr gut, kann ich nur empfehlen! So langsam gehen selbst mir die Apfelvorräte aus - aber die nächste Ernte kommt bestimmt ;-)!

Und schon ...

Bild
.. ist Teil 2 fertig. Das Wetter lässt mehr als zu wünschen übrig und so sitze ich gern daheim, mache es mir gemütlich und sticke. Somit kann ich euch heute schon Teil 2 zeigen.

Teil 1 von 3

Bild
.. habe ich eben fertig gestichelt. Das Motiv ist aus dem neuen "Advent"-Leaflet von Maren Martinez und zwei weitere werden folgen. Die Stickerei ist eine Herausforderung für mich, denn die Gesichter und Haare sind in Petit Point gestickt und das sehe ich sehr schlecht - trotz Sticklupe :-(.

Somit habe ich in diesem Jahr die Weihnachtsstickerei eigentlich reichlich spät begonnen. Normalerweise starte ich damit schon im Sommer oder spätestens im September. Heuer gefielen mir die neuen Vorlagen gar nicht so recht, erst für dieses Leaflet konnte ich mich begeistern. Und da Frau Martinez netterweise auch nach Österreich moderate Versandpreise hat, musste ich sofort bestellen.

Weg sind sie!

Bild
.... nämlich über 10 kg und ich trauere ihnen kein bisschen nach. Die Waage zeigte heute morgen erstmals mein Wunschgewicht an und ich freu mich wie blöd. Ich hab durchgehalten!!!

Dass ich heute allerdings sehr in Versuchung geraten werde, nichts Kalorienreduziertes zu essen, verschweige ich dann mal lieber *g*. Aber es gibt eine Familienfeier beim Heurigen und einmal ist keinmal und irgendwie muss man ja auch feiern, dass mans geschafft hat, oder? Brav sein kann ich dann morgen wieder :-))!

Die österreichische Post ...

.. hat es heute mal wieder geschafft, mich so richtig zu ärgern!
Seit Tagen warte ich auf eine Postsendung, von der ich nicht sicher war, ob sie in den Postkasten passt. Heute vormittag war ich die ganze Zeit über daheim und als ich mittags zum Briefkasten gehe, liegt die Benachrichtigung drinnen, dass man mich nicht angetroffen hätte (häääää????).
Also erstes Mal geärgert, denn wir waren sogar zu zweit daheim und einer hätte sicher die Klingel gehört, WENN die Brieftante nur geläutet hätte. Hat sie aber offenbar gar nicht versucht, denn dann hätte sie ja vielleicht mit dem Aufzug hochfahren müssen zum Ausliefern. Offenbar zu viel verlangt!
Okay - also nachmittags zum Postamt gepilgert, wo man normalerweise ab 16 Uhr Pakete etc abholen kann. Dort bekam ich dann die Nachricht, dass Briefsendungen, die nicht zugestellt werden konnten, bis morgen früh woanders gelagert wären. Diese Stelle hätte aber schon seit 14 Uhr geschlossen.
Als ich daraufhin stinksauer nachgefragt habe, wo ich mich d…

Das Ergebnis...

Bild
.. einiger Stunden an der Nähmaschine: 2 neue Herbstkissen sind entstanden. Ich habe zum ersten Mal per Hand appliziert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


Keine Ahnung, wie viele Kissenbezüge ich inzwischen habe. Aber davon kann man einfach nie genug haben und so werden es sicher noch etliche mehr werden im Lauf der Zeit ;-).

Die Sticknadel glüht

Bild
Denn schließlich dauert der Herbst ja auch nicht ewig ;-). Überall in den Läden verschwindet die Herstdeko langsam und macht dem Weihnachtskram Platz. Somit ist Beeilung angesagt, damit die beiden Kissen noch in diesem Herbst das Sofa zieren können. So entstand dieses Herzchen relativ rasch:

Es ist genauso wie das Alphabet aus dem Acufactum-Leaflet "Country-Hearts Herbst".

Fertig ...

Bild
.. ist das Herbst-ABC und hiermit zeige ich die letzten drei Buchstaben:

Eine Gesamtansicht gibts dann, wenn ich die Stickerei zu einem Kissen verarbeitet habe (du hattest recht, Moni *g*). Im Moment ist das Teil ungebügelt und zerknittert, sodass man es schlecht fotografieren kann.
Und damit das Kissen nicht so einsam ist, werkle ich schon an einem "Geschwisterchen" dafür. Mehr davon demnächst.

Ich habe übrigens nicht auf die "12 von 12" vergessen, aber hier tut sich heute absolut nichts Aufregendes. Mit Fotos von der Hausarbeit wollte ich euch nicht langweilen. Und draußen ists heute auch wieder grau in grau, aber vielleicht kommt ja noch die Sonne *hoff*.

Nun fehlen nur mehr 3

Bild
...Buchstaben des Herbstalphabets! Hier sind U, V und W.

Zum Glück hat sich mein Kopf etwas beruhigt, sodass ich das schöne Wetter draußen so richtig genießen kann. Jetzt ist nämlich goldener Oktober angesagt, Sonne pur - einfach herrlich!

Bääääh!

Kopfschmerzen! Und das seit gestern!! Muss das sein? Wie immer hilft nix und mir reichts langsam, denn das macht keinen Spaß!

Bevor das Wochenende beginnt,

Bild
... noch ein paar Buchstaben des Herbstalphabets. Am Wochenende selbst werde ich wahrscheinlich nicht viel zum Sticken kommen - aber das Ende ist ja in Sicht!

Wieder mal Musik

Passend zum heutigen Sonnenwetter ;-)!


Ich liebe Bob Marleys Musik!

Wir haben Sonne!!

Bild
Wer immer sie her geschickt hat, DANKE!!! Ich war schon spazieren, denn das muss man ausnützen!
Und hier gleich noch meine gestrige Stickarbeit - die Buchstaben D, E und F.

"Altgediente" Blogleser...

Bild
.. wissen, dass ich gerne mal etwas backe, wenn ich Frust habe. Diesmal ist das graue Wetter schuld und so entstand ein Apfelkuchen mit Baisergitter. Grade eben kam er aus dem Ofen. Mal sehen ob er zur Kaffeejause schon genug abgekühlt ist, ansonsten erzähle ich dann morgen, wie er schmeckt.
Und weil hier eben grad so richtiges Stickwetter herrscht, kann ich heute auch wieder drei fertige Buchstaben zeigen.

NACHTRAG: Der Kuchen ist SEHR gut und wird in die Liste "unbedingt nochmal machen" aufgenommen ;-).

Im Nebel ...

.. sitzen wir hier wieder einmal fest. Heute nieselt es noch dazu ziemlich stark aus dem Nebel, das ist wirklich alles andere als einladend nach draußen zu gehen!
Ich war am Vormittag beim Diskonter einkaufen und habe die ersten Nikolos und Adventkalender gesehen. In den letzten Jahren schmolzen die fast noch dahin Anfang Oktober in den Läden. Heuer ist das alles anders, man könnte direkt schon in Weihnachtsstimmung kommen bei diesem tristen Wetter!
Ich hoffe mal, das bleibt uns jetzt nicht so den ganzen Winter erhalten, sonst kommt die erste Herbstdepression in diesem Jahr reichlich früh!

Gleich 3 Buchstaben ...

Bild
.. gibt's heute - nämlich G, H und I.

Fotos vom Wochenend-Tschechien-Aufenthalt...

... können Interessierte HIER ansehen!