Das erste Mal

Ich habe ein Stöckchen mitgenommen, zuerst bei April gesehen, Urheberin ist aber Skriptum.
Es geht um - wie der Blogtitel schon sagt - das erste Mal (alles außer Sex).
Und da habe ich mal meine Fotos durchstöbert und möchte gern mitmachen.
Das erste Foto ist zum Thema "Erster Urlaub". Ich verbrachte ihn mit meinen Eltern und meiner älteren Schwester im Jahre 1971 in der schönen Umgebung von Lienz in Osttirol. Im Alter von knapp 8 Jahren genoss ich unvergessliche drei Wochen in dieser schönen Gegend und habe da heute noch viele schöne Erinnerungen dran. Vielleicht sind diese Erinnerungen schuld dran, dass wir da noch etliche Urlaube verbracht haben, den letzten im Jahr 2001 mit unserem Sohn.


Einige Jahre später, das nächste "erste Mal" - die heiß ersehnten ersten Stöckelschuhe! Ich durfte sie anlässlich meiner Firmung im Jahr 1978 tragen und war sowas von stolz!

Und der letzte Beitrag zu diesem netten Stöckchen: Die erste Unterschrift mit neuem Familiennamen nach der standesamtlichen Trauung. Damals musste man noch mit allen Vornamen (ich habe 3) sowie neuem und altem Familiennamen unterschreiben. Für diese Litanei benötigte ich daher auch zwei Zeilen ;-)!

Kommentare

Moni hat gesagt…
Na da bin ich ja mal froh, dass bei mir ein Vorname gereicht hat, bei mir ist der Familienname schließlich schon lang genug *gg*
Himmelhoch hat gesagt…
Hallo Verena, da ich auch bei dem Stöckchen mitgeschrieben habe ("guckst du: http://chh150845.wordpress.com/2010/06/15/zum-ersten-mal-2/ ), lese ich natürlich gern, was die anderen geschrieben habe. - Ich kann mich absolut nicht mehr erinnern, wie ich auf dem Standesamt unterschreiben musste.
Schön zu lesen sagt Clara
april hat gesagt…
Da hast du dir schöne "Erste Male" ausgesucht. Toll, dass du von den Stöckelschuhen noch ein Foto hast.
Verena hat gesagt…
@Clara: Ich weiß das deswegen noch so genau, weil meine Patentante immer schon gemotzt hat wegen der drei Vornamen und das wirklich das einzige Mal war, dass ich damit unterschreiben musste.
@April: Da gibts natürlich ein Foto der gesamten Verena, das anlässlich der Firmung gemacht worden war, aber das wollte ich euch ersparen - obwohl man da auch die erste Dauerwelle gesehen hätte *grusel* ;-)))!
skriptum hat gesagt…
Ein sehr schönes Stöckchen, liebe Verena!

Und weißt Du was? Meine ersten hohen Schuhe habe ich total vergessen! Ich war auch sowas von stolz darauf! Als kleines Mädchen hatte ich keine bekommen. Klar: Ich bin ja auch nicht die kleine Tochter von Tom Cruise! ;o) Also habe ich mir Bauklötze unter die Hacken in den Schuh gelegt. Heute weiß ich, warum meine Eltern dermaßen gegrinst haben, als wir los gingen: Weiter als bis ins Auto habe ich das nicht ausgehalten! Da fühlte ich mich später mit echten hohen Schuhen doch deutlich wohler! *g

Ich freue mich, dass Du auch mitgemacht hast! *thx
wortman hat gesagt…
Der erste Urlaub, den hätte ich auch nehmen können ;)

Schöne Beine - ääh - Schuhe :)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II