Gleitsichtlinsen

Die habe ich jetzt seit ca einer halben Stunde in den Augen und das ist alles sehr gewöhnungsbedürftig. Laut Augenärztin braucht das Gehirn einige Tage, um sich daran zu gewöhnen. Denn - wenn ich das richtig verstanden habe - wird in das "Führungsauge" die Linse für das Sehen in der Ferne eingesetzt und in das andere Auge die Linse für das Sehen im Nahbereich. Und das Gehirn soll das jetzt richtig zusammenstoppeln, sodass ich überall gut sehe. Ich glaub, mein Gehirn braucht dafür noch einige Zeit und somit laufe ich relativ "schaasäugig" (=österreichisch für schlecht sehend *g*) durch die Gegend.

Kommentare

Fredda hat gesagt…
Na das hört sich spannend an - ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt ...
Na dann wünsch ich Deinem Hirn mal eine schnelle Eingewöhnungsphase ;-)
Liebe GRüße, Fredda
Wienermädel + Co hat gesagt…
Wünsche dir auch, dass dein Gehirn sich bald an die neue Ordnung gewöhnt und du bald nicht mehr schaasaugat bist!!

LG

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!