Nun bin ich ja mal gespannt

Der beste Sohn und ich haben heute einige Stunden verbracht, um wieder so richtig gut zu sehen. Erst waren wir zur Kontrolle beim Augenarzt (ist einige Ortschaften weiter, also fahren wir immer gemeinsam - schließlich muss man in Zeiten wie diesen Sprit sparen!). Thomas hatte schon vermutet, dass er eine stärkere Brille brauchen wird und richtig - gleich 0,75 Dioptrien mehr braucht er.
Ich werde nächste Woche das Experiment "Gleichtsicht-Kontaktlinsen" starten und bin gespannt, ob das gut funktioniert. Die Linsen wurden von der Augenärztin bestellt und nächste Woche kann ich sie abholen und lasse dann gleich auch meine Gleitsichtbrillenstärke kontrollieren. Noch kann ich mir gar nicht vorstellen, wie das mit den Gleitsichtlinsen funktionieren soll, aber ich teste jetzt einfach mal.
Nach dem Augenarzt gings gleich weiter in die Innenstadt zum Optiker, da ich kein gutes Gefühl habe, wenn der Sohn mit doch ziemlich unpassender Brille Auto fährt. Nun haben wir für ihn eine neue Brille und auch gleich eine optische Sonnenbrille bestellt.
Wie einfach habens doch Leute, die ohne Sehhilfe gut sehen können!!!

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Hallo,
ich trage schon Gleitsichtlinsen. Die Umstellung ging problemlos. Nur bei den Stärken bin ich im Moment noch am testen, denn bei schwierigen Dingen, brauche ich zusätzlich noch eine Lesebrille.
Liebe Grüße
Susanne

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II