Bittgesuch

Lieber Petrus!
Könntest du bitte einmal in deinen Kalender schauen - es ist der 15. März und nicht der 15. Januar!! Hier stürmt und schneit es wie im tiefsten Winter, ich bitte höflichst darum, das abzustellen und ein paar Sonnenstrahlen und mildere Temperaturen zu schicken!
Mit bald nicht mehr gar so freundlichen Grüßen
Verena

Kommentare

Ruthie hat gesagt…
Hab heute in einer Gartenzeitung gelesen, dass die 3. Märzwoche nach 200 Jahre Wetteraufzeichnung dafür "bekannt" ist, stabiles Hochdruckwetter zu präsentieren. Und, weil alle Frühblüher blühen, alles voller Blütenstaub ist.
Aha. Oder voller Schneeflocken. Und der Boden ist steinhart gefroren.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!