Schuster, bleib bei deinen Leisten!

Das habe ich mir eben gedacht, als ich die Häkeldecke gebügelt und gestärkt habe. Eigentlich sollte das Teil ja quadratisch werden, ist es aber nicht. Und ob ich die Decke jetzt auch wirklich verwende, steht noch in den Sternen. Vielleicht schenke ich sie meiner Mutter, die freut sich bestimmt drüber und legt sie auch auf. Auf alle Fälle habe ich beschlossen, es doch lieber bei Häkelspitzen zu belassen und keine ganzen Decken mehr anzufertigen. Sticken ist doch eher meins ;-).

Kommentare

BaPsy hat gesagt…
Wow! Ist die schööön geworden! Das war sicher eine Menge Arbeit. (Wie viele Stunden hast Du dran gearbeitet?) - So ein groooßes Teil hab ich noch nie gehäkelt... (Da wird mir bei der Vorstellung schon ganz schummrig.)

Bei mir werden quadratische Vorlagen auch immer rechteckig (breiter als hoch)! Beim Stärken (aufstecken mit Stecknadeln) ziehe ich das Teil in die richtige Form - das bleibt dann auch so - bis zum ersten Waschen. :)))

Gratulation zu diesem Werk!

LG, Babsi

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II