3. Dezember



Winternacht

Es war einmal eine Glocke,
die machte baum, baum ...
Und es war einmal eine Flocke,
die fiel dazu wie im Traum ...

Die fiel dazu wie im Traum ...
Die sank so leis hernieder,
wie ein Stück Engleingefieder
aus dem silbernen Sternenraum.

Es war einmal eine Glocke,
die machte baum, baum ...
Und dazu fiel eine Flocke,
so leis als wie ein Traum ...

So leis als wie ein Traum ...
Und als vieltausend gefallen leis,
da war die ganze Erde weiß,
als wie von Engleinflaum.

Da war die ganze Erde weiß,
als wie von Engleinflaum.
(Christian Morgenstern)

Kommentare

Jouir la vie hat gesagt…
Ein sehr schönes Gedicht. Daran sollte sich der Himmel mal ein bisschen richten und die Flocken herausgeben...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli
Verena hat gesagt…
Hallo Kvelli!
Da gebe ich dir recht - hier ists heute wieder nur grau in grau mit Nebel und Nieseln und von Schnee weit und breit nichts zu sehen. Aber viel Schnee bekommen wir hier im Osten Österreichs sowieso meist nicht ab.
Liebe Grüße
Verena

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II