18. Dezember



Heute gibts wieder Musik - eine der Künstlerinnen, die ich sehr mag. Dionne Warwick beim "Christmas in Vienna"-Konzert im Jahr 1993.
"What the world needs now" ist zwar nicht ausdrücklich ein Weihnachtslied, es passt aber vom Text her ausgezeichnet, denn schließlich ist Weihnachten das Fest der Liebe.

Kommentare

Moni hat gesagt…
Auja das mag ich auch gern *lausch*
Jouir la vie hat gesagt…
Ein schönes Lied und mal so ein bisschen anders, als immer nur "Wham"...
Sei lieb gegrüßt
Kvelli
Verena hat gesagt…
Hallo Kvelli!
Obwohl ich Wham auch sehr gern mag (läuft grad hier bei mir ;-), suche ich doch auch immer etwas Abwechslung. Und Dionne Warwick mag ich sowieso zu jeder Jahreszeit!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!