Projekt52 - Woche 11


Thema "Küchenkultur"

Das ist ja nun ein Thema, mit dem ich vorerst so gar nichts anzufangen wusste, denn ich hasse es, zu kochen. Ich hatte schon überlegt, das Thema auszulassen, aber dann fiel mir der Besuch im Dorfmuseum in Mönchhof im Burgenland ein. Dabei entstand dieses Foto einer alten Küche, das nun noch ein wenig mit Photoshop bearbeitet, mein Beitrag zum Thema "Küchenkultur" ist.

Kommentare

Knuddel hat gesagt…
Hallo Verena,
ein wundervolles Bild, weckt Erinnerungen! Meine Großmutter hatte noch so einen Herd und ich habe immer davon geträumt, ein solches Gehäuse mit moderner Technik...! Mal bei Leuten gesehen, die ihre ganze Küche so auf "alt" getrimmt hatten, fand ich schön!
Lieben Gruß
Guni
Seelennahrung hat gesagt…
Wundervolles und schönes nostalgisches Bild! Ein wahrer Genuss für's Auge!
Ganz viele liebe Grüße
Sonja
Rewolve44 hat gesagt…
Super gewaltiges foto echt schön und nostalgisch.
Sehr gute Idee und der spruch über den Herd sieht man heutzutage auch nicht mehr.

Lg,
Rewolve44
Petra hat gesagt…
Nostalgie Pur! Cooles Foto! LG petra
plerzelwupp hat gesagt…
wow - gestochen scharf und auf alt getrimmt. Das wirkt richtig glaubwürdig (und nicht einem Museum entsprungen). Gutes Auge, gute Arbeit.
BexX hat gesagt…
Schaut klasse aus! :)
Und wirft bei mir die Frage auf: Wie konnten die Leute damals nur mit so einer Küche leben... ;) Ohne Mixer, Kühlschrank etc... ;)
aquiiinla hat gesagt…
Oh, den kenne ich auch noch von Oma, die konnte darauf wundervolle Gerichte zaubern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II