Nach langer Zeit ...


.. habe ich wieder einmal eine Biskuittroulade gebacken. Mich ärgerte früher, dass sich das Teil nie schön rollen ließ und immer gebrochen ist. Heute habe ich ein anderes Rezept ausprobiert und siehe da - perfekt :-):


Für Interessierte das Rezept:

Biskuittroulade
Zutaten
6 Dotter
120 g Zucker
150 g Mehl
1 KL Backpulver
6 Eiklar - Schnee

Eischnee schlagen, dann Zucker einschlagen, zuletzt Dotter und Mehl einrühren. Bei 200 Grad ca. 12 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, den noch warmen Teig zusammenrollen, wieder ausrollen, mit Fülle bestreichen (Marmelade oder beliebige Creme) und wieder zusammenrollen, mit Zucker bestreuen.

Kommentare

mausimom's hat gesagt…
Hmmmmmm
das hört sich ja schon lecker an!!
Danke für's Rezept.
Moni hat gesagt…
Sieht ja echt lecker aus...ich glaub ich komm mal auf nen Sprung vorbei ;-)) *rezept notier*
neuesvonmarion hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
neuesvonmarion hat gesagt…
Bei mir ist die auch immer gerissen, dann werde ich dieses mal ausprobieren, aber 6 Eier ist ja auch nicht von schlechten Eltern. Das schmeckt lecker mit Sahne und frischen Erdbeeren..
neuesvonmarion hat gesagt…
Jaja, und der Autor, der seinen Post entfernt hat, war ich, weil ich das gleiche Teil 2 x gesendet habe

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!