Ein Sonntag ...

.. ganz nach meinem Geschmack!

Okay - das Bügeln am Vormittag nehme ich da mal aus, aber gekocht hat heute der Göttergatte. Dann gings zu Fuß bei Sonnenschein und milden Temperaturen zum Friedhof, vorbei an der "Spinnerin am Kreuz" - der schönsten gotischen Wegsäule im deutschen Kunstraum. Erbaut wurde sie im 14. Jahrhundert und zuletzt 1994 restauriert.




Im städtischen Friedhof galt es - wie in jedem Jahr - die Vase am Grab meines Vaters für den Winter zu schmücken. Das wird hier in Österreich immer vor dem 1./2. November (Allerheiligen und Allerseelen) gemacht. Den Grabschmuck selbst übernimmt die restliche Verwandtschaft, ich dekoriere immer die Vase und so sieht sie in diesem Jahr aus:



Nun ist sticken angesagt. Hier der Stand des neuesten Werks:

Und dabei habe ich tolle musikalische Unterhaltung. Seit letzter Woche gibt es bei uns auch eine Mandoline (mir fallen nicht mehr viele Instrumente ein, die wir nicht haben *g*) und somit verwöhnen mich Stefan und Thomas mit sizilianischen Klängen - mir gehts richtig gut!!!!

Kommentare

Stephanie hat gesagt…
Ich glaube es wird ein Engel? Bin ganz gespannt auf dein fertig gesticktes Bild.
Lieben Gruß
Stephanie
Sabine hat gesagt…
ich denke mal, das wird ein Weihnachtsgnom von TF-Stickdesign, kann das sein? Sieht jedenfalls schon sehr vielversprechend aus :-)

LG Sabine aus Ö

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II