Der Herbst zieht ein


Draußen ist es in den letzten Tagen zwar etwas wärmer, aber immer öfter am Morgen auch neblig und grau. Man merkt halt, dass schon Oktober ist. Somit habe ich die große Vase neben dem Sofa gut verpackt auf den Balkon, den ich am Wochenende winterfest gemacht habe, verbannt. Statt dessen steht da jetzt eine große Laterne, die ich mir schon lang gewünscht hatte. Nun muss ich mich noch auf die Suche nach einer größeren Kerze machen, diese sieht da drinnen doch etwas mickrig aus. Gestern abend wurde das ganze dann eingeweiht und es war richtig schön gemütlich.

Außerdem darf in diesem Jahr der Balkon-Dekohund in der Wohnung und nicht im Kellerabteil überwintern. Zu diesem Zweck wurde er gestern mit einer Dieffenbachia bestückt. Ich bin gespannt, wie lang mich diese Pflanze überlebt. Denn den grünen Daumen, den ich für Balkonblumen habe, habe ich leider nicht für Zimmerpflanzen.

Kommentare

mausimom's hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
mausimom's hat gesagt…
Kerzen hab ich auch am Abend eine Menge an, das ist das allerschönste an der kälteren Jahreszeit!
Und mit Deiner Dieffenbachia wünsche ich Dir viel Glück!!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Menschenmengen ...

Hallo 2017!