Zum Glühen...

.. habe ich heute nachmittag die Nähmaschine gebracht und die österlichen Stickereien der letzten Wochen zu Kissen verarbeitet. Die beiden Hasen heißen Milli und Heinerle und sind von Stickspatz. Die Farben habe ich allerdings abgeändert, damit sie hier gut hereinpassen. Da ich mir eingebildet habe, die österlichen Kissen müssten unbedingt Rüschen haben, habe ich das bei Milli auch versucht. Ich finds auch ganz gut gelungen, aber es war so viel Arbeit, dass die beiden anderen Muster ohne Rüschen auskommen müssen ;-).
Die Narzissenmuster stammen aus einem Zweigart-Osterheft.
Die restliche Osterdeko finde ich hoffentlich am Wochenende im Kellerabteil, wenn wir endlich hier die letzten Maler- und Fliesenutensilien nach unten bringen. Dann gibts hoffentlich auch Fotos vom endlich fertigen Badezimmer.

Kommentare

neuesvonmarion hat gesagt…
Das sieht ja schon so schön nach Ostern aus!Ist ja auch nicht mehr lange hin!
mausimom's hat gesagt…
Deine Kissen sind echt die Wucht!! Ich find's genial, wie Du die Stoffe zusammenstellst!
mukika hat gesagt…
Deine Kissen sind klasse geworden, mir gefallen sie alle drei, auch die ohne Rüschen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II