Ein Wolkenloch...


.. hat mein Mann letzte Nacht erwischt und die Mondfinsternis fotografieren können. Ich hätt ja gedacht, man sieht da gar nix vom Mond, aber ich bin ja auch blond ;-))!
Geguckt hab ich selbst nicht, da ich ja immer mit den Hühnern schlafen gehe.

Kommentare

marion hat gesagt…
Jetzt merke ich erst mal, wie lange ich nicht auf Deinem Blog war, die Tulpen sind ja schön! Und für das Mondfinsternis-Foto sage Deinem Mann herzlichen Dank, ich wollte so gerne gucken, aber hier in Berlin war eine dicke Wolkenschicht über uns, und so sehe ich wenigstens etwas davon!
mukika hat gesagt…
Das ist ja ein irres Foto, einfach genial.......
Moni hat gesagt…
Und ich hab ne halbe Stunde den Mond gesucht, aber vor lauter Wolken war hier nix zu entdecken...aber die nächste Finsternis kommt ja schon in einem Jahr ;-)
Fröschelqueen hat gesagt…
Das ist ein tolles Foto!!!!!! Bei uns war überhaupt nichts zu erkennen :-((

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bis auf einige Kleinigkeiten ...

Hallo 2017!

Tulpen II